Nokia Lumia 1020 – Hightech mal anders

Nokia Lumia 1020 – Hightech mal anders

16. Januar 2014 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: 29 minutes

Nokia und Windows sind nun Lumiadas ist jedem bekannt. Das Lumia 1020, der Stolz der Ami-Finnen, wohl das Smartphone mit dem größtem Alleinstellungsmerkmal.

Gut ein Jahr ist es her als wir das Nokia Lumia 920 bei uns zum Testen hatten. War es das erste Lumia mit PureView Technik, wenn auch nicht mit der 41MP Kamera wie es das aktuelle Lumia 1020 aufweist. 

Das Lumia 1020 ein Windows Phone 8 Smartphone von Nokia das ausreichend Technik spendiert bekommen hat und somit jedem Technik-Fan sein Herz höher schlagen lässt. Es wurde auch Zeit denn hatten die Lumias nicht wirklich den Käufer angezogen. Die ersten Lumia wurden schon im September 2012 bei einer großen Parade in NEWSland um genau zu sein in TECHcity vorgestellt. Viele Hersteller sind vom Windows Phone Zug abgesprungen, wenn auch einige wieder im Jahr 2014 an den Start gehen wollen. Nokia ist aktuell der einzige am Markt und Sony will nachziehen. HTC hat seit dem HTC 8X  nichts Neues gebracht und Samsung mit dem Ativ S ist auch schon eine Technik-Ewigkeit am Markt.

Das Lumia 1020 ist ein echter Hingucker. Es signalisiert sofort, ich bin anders. Die bunten Farben, die Form, das Display und die große Kamera auf der Rückseite heben es von der Masse ab.

Unboxing

Unboxing - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews

Unboxing – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews

Neben dem Lumia 1020 liegen die farblich dazu abgestimmten InEar Kopfhörer, der Ladestecker, das USB Kabel, eine kleine SIM Schacht Pin-Nadel und ein Handbuch mit den wichtigsten Tipps bei. 

Handling

Schwer ist es das Lumia 1020, ungewohnt, wenn man im Alltag sonst mit Xperia Z oder dem HTC One Mini unterwegs ist. Einzig das neue HTC One Max kommt dem Lumia 1020 nahe. Das Gewicht von 158 Gramm lässt es aber sicher halten und nie einen den Gedanken aufkommen einen Ziegelstein am Ohr zu halten. Nur 10,4 Millimeter dick ist das Lumia 1020, zählt so schon fast zu den dicksten Smartphones am Markt. Es lässt sich aber viel angenehmer halten als aktuelle Flaggschiffe anderer Hersteller wie Sony Xperia Z1, HTC One oder das Samsung Galaxy Note 3.

Der Bildschirm mit 4,5 Zoll und einer HD Auflösung 1280×768 geschützt vom Gorillia Glas das an den Gehäuseseiten abgerundet ist gleicht es dem Lumia 920 wie die Faust aufs Auge. Zählt es trotz seines voluminösen Erscheinungsbildes zu einem der schönsten Smartphones aktuell am Markt wurde es sogar mit einem Design-Preis versehen. Das ClearBlack AMOLED Display überzeugt selbst den größten Samsung Fan. Mit der Detailtreue, der intensiven Farbwiedergabe und der sehr guten Helligkeit wird das Gesamtprogramm positiv abgerundet.

Mit 334ppi liegt es über dem dessen des iPhone 5s. Dank dem gewölbten Display fühlt sich die Bedienung anders, aber sehr angenehm an. Bisher kannte man das nur vom HTC One, gleitet man förmlich über das Display. Der Touchscreen reagiert so feinfühlig, dass man ihn selbst mit Fingernägel und Handschuhen, gleich wie beim Lumia 920, bedienen kann. Das schnelle Schreiben ist eine wahre Freude dank der intelligenten Tastatur die Nokia dem Lumia zur Seite stellt. Der interne Speicher beträgt 32 GB (Verfügbar 27GB) und kann nicht erweitert werden, wird aber von kostenlosen 7 GB Microsoft SkyDrive Cloud wie bei allen Lumia Geräten unterstützt.

Größe - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Größe – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Leistung

Der Dual-Core Prozessor mit je 1,5 Ghz pro Kern aus dem Hause Snapdragon S4 wird von 2 GB RAM unterstützt. Wer sich jetzt die Frage stellt was dies soll, Android liegt bereits bei 4 Kerne mit je 2,2 Ghz und 2 GB RAM. Man sollte sich Windows 8 Phone mal genauer ansehen. Ein so flüssiges Arbeiten, ein so geschmeidiges Switchen zwischen den Anwendungen lässt sich immer wieder nur bei den Lumias bzw. bei Windows Phone Betriebssystemen finden. Das Windows Phone 8 arbeitet in jeder Anwendung ohne zu stocken, selbst große Bilddatenbestände werden zügig geladen, das will was heißen bei der Kamera die dem Lumia 1020 mit gegeben wurde, dazu aber später mehr. Das Switchen zwischen den Anwendungen geschieht so schnell, dass selbst eingefleischte Benchmarktest-Hungrige User es nicht glauben können. Der 2000mA Akku ist nicht der Stärkste, reicht dennoch für einen ganzen Tag Multimedia.

OS – Windows Phone 8 Oberfläche

Besitzer der Lumia 610, 710, 800 oder 900er Reihe wissen, wie intuitiv bedienbar Windows  am Smartphone ist, die neuen Lumias sind hier an den richtigen Ecken verbessert worden. Eine Gewöhnungsphase von gefühlten 30 Minuten und schon wird einem klar, es müssen nicht immer 5 Homescreens, unendliche Ordnergestaltungen, Live Widgets sein, die ein Smartphone wie von Android, bekannt gut bedienen lassen.

Windows 8.1 integriert seine Live Widgets direkt in die Kacheln, die man sich am Homescreen in 3 unterschiedlichen Größen platzieren kann.

Homescreen - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Homescreen – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Die 3 Touch-Buttons sind auch dieses mal wieder mit dabei. Die Back, Windows und Search Tasten.

  • Back ermöglicht in einer Anwendung einen Schritt zurück zu wechseln, bei längerem Gedrückt-Halten erscheint der Taskmanager der ein Switchen zwischen der Anwendungen oder Schließen einzelner Anwendungen ermöglicht.
  • Die Windowstaste bringt einen immer wieder zurück zum Homescreen oder startet die Sprachwahl.
  • Die Searchtaste startet die Suchmaschine „Bing“ die fix vorgegeben ist.

Kamera

Die Kamera ist das Herzstück und wohl der neue Star am Kamera-Smartphone-Himmel. Erstaunliche, gewaltige 41 MP zählt die Kamera des Lumia 1020. Zuletzt beim Nokia PurView 808 Symbian gesehen. In Verbindung mit dem Xenon Blitz und dem Zeiss Objektive gelingen wirklich erstklassige und im Smartphone und Einstiegs-Pocketkamera Bereich unvergleichliche Bilder.

41 MP Kamera - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews

41 MP Kamera – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews

Die Aufnahmen, bei der die Automatik nicht so stark wie bei anderen Smartphones eingreift, leistet sehr gute Arbeit und überzeug bei Innenaufnahmen und gutem Licht ebenso, wie bei Aufnahmen im Freien. Kompaktkameras wie die Olympus SZ30, Sony TX20 oder Nikon S02 bringen hier keine besseren Ergebnisse zustande sofern man auf dem optischen Zoom verzichtet. Wenn man die Nokia Cam aktiviert werden von jeder Aufnahme 2 Bilder abgelegt.

Das Erste dient zur Ansicht am Smartphone und zum Versenden und hat eine Größe von 5 MP das zweite Bild bietet 31 MP im 16:9 Format. Für die Ansicht der PureView Aufnahme muss extra die Nokia Cam aufgerufen oder per USB-Kabel das Bild auf den PC/Laptop übertragen werden.  

Kamera-Menü - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Kamera-Menü – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Erweiterungs-Apps für die Kamera aus dem Store werden direkt im Menü der Kamera gespeichert, können aber im App-Menü auch einzeln und direkt gestartet werden. So stehen einem sofort Panorama, intelligente Bilder oder einzelne Filter zur Verfügung. Ein riesiger Pluspunkt ist die Kamerataste, die jedem Lumia mitgegeben wird. Neu ist das App Refocus, ermöglicht nach der Aufnahme den Schärfebereich fest zu legen. Das Prinzip funktioniert wie von der Lichtfeldkamera bekannt.

Lumia PureView Kamera - Nokia 1020.- smartcamnews.eujpg

Lumia PureView Kamera – Nokia 1020.- smartcamnews.eu

Originalbilder vom Lumia 1020

Die Bilder wurden mit dem App Nokia Pro Cam mit Unterstützung von der Software PureView aufgenommen und haben je 8 – 12 MB an Dateigröße. Vergleiche und 100% Darstellung folgen weiter unten im Bericht.

Testbilder Bericht - Nokia Lumia 1020 - smart-tech-news

Testbilder Bericht – Nokia Lumia 1020 – smart-tech-news

Um den Unterschied zwischen Standard und PurView Aufnahmen euch näher zu bringen, haben wir ein und dasselbe Objekt fotografiert und dabei in 3 unterschiedlichen Ausschnitten gegenüber gestellt. Beginnend mit Gesamt, 100% und 400% Bildausschnitt. Oben sind die PureView ProCam Bild darunter die Standard Nokia Aufnahmen.

Vergleichsbilder - Nokia Lumia 1020

Vergleichsbilder – Nokia Lumia 1020

Um die Leistung der Kamera bei schwachen Licht mit Hilfe des Xenon Blitz zu zeigen, haben wir mal unseren Studio-Vogel um Hilfe gebeten. Die Vergrößerung ist mit 100% Original.

Nokia-Lumia-1020-Testbild-mit-Blitz

Nokia-Lumia-1020-Testbild-mit-Blitz

Wer sich beim fotografieren so richtig auslassen will und dabei das Maximale aus dem Nokia 1020 heraus holen will, dem empfehlen wird das Nokia Kamera Pack. Das ist ein Aufsatz der per Clip hinten auf das Lumia 1020 aufgesetzt wird. Dadurch erhält man einen kleinen Kameragriff und zusätzlich mehr Power.

Kameragriff mit Akku - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Kameragriff mit Akku – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Windows Phone 8, was spricht dafür und warum sollte man wechseln. Warum Nokia?

Den Unterschied bringen die Nokia-Eigenen Apps, die so richtig überzeugen können. Die wichtigsten hier mal schnell aufgelistet.

  • Nokia Offline Word-Navi mit dem Namen Here+
  • Nokia City Guide
  • Nokia Musik mit dem neuen Nokia Mix Radio
  • Bus & Bahn Guide
  • Skype for Lumia
  • MS Office am Smartphone
  • Skydrive Anbindung
  • Xbox Anbindung
  • Glam Me – Selbst-Portrait
  • Refocus – Schärfe / Unschärfe Aufnahme

Eine Ausführliche Auflistung der neuen Programme, wie sie schon seit dem Lumia 920 zur Verfügung stehen und stets erweitert wurden.

Nokia Navi

Die hauseigene Nokia Navi-App ist schon zu Symbian-Zeiten das Killer-Feature für mobile Navigationsgeräte gewesen. Weltweites Kartenmaterial, offline nutzbar und kostenlose Updates sind bis heute das große Plus gegenüber allen anderen Smartphones. Die einzigen, die hier entgegen wirken können, sind das Google Maps Navi oder die Alternative Osmand Navi.

Navi - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Navi – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Der 32 GB große Speicher, der dem  Lumia 1020 bereitgestellt wurde, ermöglicht es, sich so gleich auf Wunsch alle benötigen Karten herunter zu laden. Die Karten sind weltweit auf fast aktuellem Stand. Mit dabei sind ein Tempowarner, Radarwarner für fixe Stationen, die Ankunft,- verbleibende Zeit, die KM bis zum Ziel, nächste verkehrsbedingte Handlung wie Kreuzungen werden alle übersichtlich und je nach Wunsch eingeblendet.

Navi Menü - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Navi Menü – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Nokia Musik

Will keiner, braucht keiner, wofür ist das nötig? Heutzutage gibt es Web-Radio, YouTube und viele mehr.

Hier setzt Nokia auf einfachste Anwendung, maximale Auswahl und ständige Verfügbarkeit. Das alles macht Mix Radio möglich. Jeder kann und darf so viel Nokia Musik online hören ohne dafür einen Cent bezahlen zu müssen. Alle Genres stehen kostenlos zur Verfügung.

Mix-Radio - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Mix-Radio – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Wer jedoch seine Playliste erstellen möchte, seine eigene Musik gezielt hören will oder per Shuffle Funktion durch eine der größten Musikdatenbanken zappen will, muss Nokia Musik – Mix Radio erwerben. Wer gerne Musik hört und das Lumia 1020 als Walkman nutzt, sollte Dolby in den Einstellungen aktivieren, der Unterschied ist auf alle Fälle auch beim Kopfhörer und nicht nur beim Audiostreaming hörbar.

Mix Radio - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Mix Radio – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Office mit OneNote

Windows Phone wäre nicht komplett, würde Office nicht dabei sein. Zwar ein Dienst seitens Micrsoft und nicht von Nokia selbst, gehört diese App als Standard auf alle Lumias mit dazu. Dank dem vorinstallierten Office App können Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote betrachtet, erstellt und bearbeitet werden.

Die Darstellung ist sehr gelungen und einfache Aufgaben wie berechnen von Tabellen im Excel, kleinen Formatierungen im Word oder Bilderfolgen mit Text in der PPS sind möglich. An ein Windows RT Office reicht es jedoch nicht heran. Dank des neuen Office 365 ist eine Anbindung an das MS Office, der SkyDrive Cloud  und dem eigenen Dokumenten stets am Smartphone gegeben. Dies ist bisher die beste mobile Office Lösung die uns bekannt ist.

Nokia Office - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Nokia Office – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

SkyDrive

Microsoft bietet jeden Windows 8.1 Anwender kostenlos Speicherplatz von 7 GB an. Dieser lässt sich direkt mit dem Microsoft Konto (msn, hotmail, live) aktivieren. Dropbox ist für Microsoft noch nicht als Original verfügbar, ebenso Dienst wie Safesync, PoGoPlug sind beim Windows Phone immer noch Unbekannte.

Jedoch auf Grund der eigenen MS SkyDrive Cloud nicht zwingend nötig und Altkunden erhalten sogar 25GB Cloud. Das Uploaden, Teilen und Bearbeiten kann auf jeden PC online weltweit erfolgen und problemlos auf allen Plattformen betrachtet werden. Einzige das Teilen von Dokumenten wie auch selbst erstellte PDF mit dem App CamScan müssen zuvor zu SkyDrive geladen um per Email als Download-Link versendet werden zu können. In gewisser Weise ist dies auch nötig, zumal Windows am Smartphone noch immer kein Datei-Manager zur Verfügung steht.

Verbindung

Nokia hat an alles Gedacht, das Lumia 1020 bietet alles was man sich von einen Top Smartphone erwartet.

GSM, DC-HSDPA sogar LTE ist mit dabei, Bluetooth, GPS, digitaler Kompass und WLan sowie eine 3,5mm Klinke sind schon längst Standard. NFC schon von den Vorgänger Lumias bekannt, USB OTG sind ebenso vertreten.

Netzwahl - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Netzwahl – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Einzig wer sich einmal manuell ins GSM Netz einbucht kommt davon wieder schwer weg. Nokia nutzt diese Verbindung dann zwanghaft gerne als bevorzugte Anbindung wenn die Energieverwaltung aktiv ist. Das kabellose Laden unterstützt das Lumia ebenfalls.

Nokia Laden - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Nokia Laden – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Store

Woran Microsoft und Nokia noch lange zu arbeiten haben sind die Angebote in ihrem Store.

Xbox Anbindung sind nicht jedermanns Sache und das Angebot beschränkt sich noch recht stark. Einige Anwendungen sind auch teurer als bei Android oder iOS. Sehr gut finden wir die Funktion „testen“. Dies ermöglicht es gefahrlos, sich das App anzusehen bevor man auf kaufen klickt. Für den Store ist eine MS-Adresse zwingend vorgesehen. Wer einen Windows 8 Laptop zu Hause hat und hier dieselbe Adresse zur Verwaltung anlegt wird die Anbindung und die Synchronisation zwischen den unterschiedlichen Windows 8 Geräten schätzen zu lernen.

Leider fehlt die Anbindung zu Google noch immer, Hangout lässt sich nur umständlich über das App „Nimbuzz“ realisieren. Google Plus ist ein Fremdwort, zwar kann es im Browser geöffnet werden die Darstellung gleicht der des Desktops. Foto Upload ist nicht möglich dies funktioniert bisher nur bei  Facebook.

Bei unserem Test wurden wir jedoch reichlich mit Apps für den Alltag aus dem Store belohnt.

  • TuneIn Musik Web Radio
  • Outdoor Navigation, endomondo, runtastic
  • Social Network Apps sind immer noch sehr wenige on Board
  • Whatsapp, Hike, Viber, ChatOn und Line sind jedoch schon im Store zu finden
  • Shopping Apps – DiTech, Amazon, Ebay…
  • Umschalt-Widget (Wlan, 3G, Sync, GPS)
  • News aller Großen Nachrichten Agenturen sind schon mit dabei
Store - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Store – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Nokia Apps - Nokia Lumia 1020 - smartcamnews.eu

Nokia Apps – Nokia Lumia 1020 – smartcamnews.eu

Fazit

Das Lumia 1020 ist ein Smartphone mit durch und durch einzigartiger Technik. Das Design, die Materialen, die Kamera-Technik, die Navigation und auch all die Verbindungsmöglichkeiten sind bisher bei keinem Smartphone in so einen Umfang angeboten worden. Die einfache Vernetzung mit dem Windows 8.1 am Laptop dem Store und der Office Cloud macht all den Anderen so richtig das Leben ab 2014 schwer. Ist es jetzt schon eine Kampfansage gegen Apple, dem Einzigen der auch eine einheitliche Lösung anbietet. So können wir sicher sein das mit den erfolgreichen Schwesternmodellen: 520, 620, 720, 820, 920, 925, dieser Aufschwung mit dem 1020 und dem in kürze Verfügbaren 1520 anhält.

Auch wenn sich immer noch viele ein Nokia mit Android wünschen. Der Mehrwert eines Lumia Windows Phone 8 Smartphone gegenüber anderen Herstellern zeichnet sich sehr stark ab. Allem voran die Nokia eigenen Apps.

Ein Dual Core liest sich zwar auf dem Datenblatt nicht gerade als Verkaufsargument, viel wichtiger ist aber die Performance und diese ist echt überzeugend. Ein iPhone hat auch keinen Quad-Core. Dabei vereint das Lumia 1020 Funktionalität verbunden mit ein Höchstmaß an Lifestyle und eine Qualität, die man bis lang nur bei wenigen Smartphones gesehen hat. Das Unibody-Gehäuse ist aus Polycarbonat gefertigt, welches in vielen Farben erhältlich und somit einzigartig ist auch wenn Apple es jetzt als billige Kopie am iPhone 5C selbst versucht und dabei kläglich scheitert.

Das Lumia 1020 kann aktuell nur beim Store nicht mithalten. Wenn dieser noch anwächst und so mit wirklich gute Apps von den Herstellern bestückt wird kann Apple bald einpacken.

Windows und Nokia gehören einfach zusammen, so lautete bis vor kurzem der Slogan. Leider schafft Nokia in letzter Zeit immer wieder das, was eigentlich für unmöglich gehalten wird.

  • Als Apple mit dem iPhone auf den Markt kam, versäumten sie mit auf den Zug aufzuspringen und trotz Weltherrschaft und schon aktiven App-Store verloren sie langsam aber sicher mit der N-Serie an Boden.
  • Der Versuch: Symbian nochmals richtig an den Mann zu bringen wäre mit dem PureView 808 und mit einer geballten Ladung an zukunftssicherer Technik fast gelungen hätten sie etwas mehr an das Design gedacht.
  • So kam der Neustart mit dem Meego, das für mich bis heute die beste Bedienung der Touchscreen Lösung darstellt. War auch hier Nokia einfach zu spät und keiner nahm es mehr an.

So kam, was kommen musste und Microsoft holte sich den einst größten Handy Hersteller und einer mit dem größten Portfolio an Patenten und ließ Windows Phones bauen.  Zum Schreck aller mit dem Design von Nokia Meego, dass bis heute einzigartigste und meiner Meinung nach eines der besten eigenständigen Design´s seit der Erfindung der Smartphones.

  • Kommt zu guter letzt, das neue Lumia 1020: bietet alles was einst Nokia war – das Design, die Kamera mit PurView Technik das Navigationssystem. Alles steckt nun im Lumia 1020 und wieder einmal ist es das letzte Nokia Lumia.

Denn Nokia ist nun endgültig bei den Lumias raus und so wird alsbald der Schriftzug Lumia alleine am Smartphone zu lesen sein.

Nokia: ein weiteres mal sage ich, Danke du bist für mich immer noch ein Stück Technik das niemals untergehen wird. Wie einst bei den Nokia Herbsttagen Abschied genommen, wirst du dieses mal auch mit neuen Ideen ins Jahr 2014 starten und uns überraschen.

Alle Technischen Daten zum Nokia Lumia 1020 können hier nachgelesen werden.

 

Quelle: Nokia

Print Friendly, PDF & Email