Alltagstest: HTC 8S – Das perfekte 4 Zoll Smartphone

Alltagstest: HTC 8S – Das perfekte 4 Zoll Smartphone

4. April 2013 5 Von Lassito
Geschätzte Lesezeit: 26 minutes

In vielen Blogs und Foren liest man oft welches Smartphone in der Größe von 4 Zoll, das Beste, ist. Diese frage stellte ich mir auch oft bis ich das HTC 8S testen durfte. Danach hatte sich nämlich die Frage für mich geklärt. Warum das so ist lest ihr im Alltagstest.

Ich kann euch sagen, dass ich schon ein paar 4 Zöller in der Hand hatte. Von A-Z bis zu HTC und jetzt obwohl gar nicht richtig darauf eingestellt blieb ich beim HTC 8S, einem Windows Phone 8 Gerät, hängen.

Für mich völlig komisch da ich normalerweise kein Windows Phone Fan bin. Als ich im Herbst 2012 die Nokia Lumia Reihe machen sollte, musste ich nach einem Tag meinen Bloggerkollegen mitteilen, dass Windows Phone gar nicht geht. Ich konnte damit nichs anfangen. Nachdem ich nun Windows 8 auf meinem Netbook laufen habe dachte ich mir, dass das HTC 8S zum Einstieg in die neue Windows Phone Welt das Richtige wäre. Und so überwindete ich mich und nahm das 8S unter meine Fittiche.

Vorweg, es entstand eine enge Beziehung zwischen uns Beiden.

UNBOXING:

Das HTC 8S kommt wie von HTC in neuer Form gewohnt in einer weißen Schachtel daher. Die Schachtel hat eine runde recht schicke Form und erinnert mehr an ein Überraschungs-Ei. Eingebunden ist die Schachtel von einer Schleife auf welcher sich das Gerät befindet und auch welcher noch die technischen Daten vermerkt sind. Sonst fand ich nichts sonderliches.

smartcamnews-htc8s-unboxing

Die Schleife geht schwer runter und brachte mich fast zur Weißglut. Endlich entfernt, die Schachtel geöffnet erblickte das 8S das Licht der Welt. In Schwarz mit weißem Unterteil ein Genuss. Schnell unten den Verschluß augeklipst, die Micro-SIM sowie die MicroSD eingelegt und das Smartphone gestartet.

Streß pur, sodass ich fast vergaß was noch alles in der Packung war. Neben Bedienungsanleitung war da noch ein Netzteil, ein MicrosUSB-Kabel sowie normale InEars von HTC. Leider keine Beats denn die wären mit dem integrierten Beats Audio Equalizer der Kracher gewesen.

So widmete ich mich wieder dem 8S.

 

BESONDERHEITEN DES SMARTPHONES:

Als Besonderheit würde ich das integrierte Equalizer System von Beats Audio erwähnen. Das macht richtig Bums und ließ die Kopfhörer in unserer Testreihe richtig zittern.

smartcamnews-htc8s-beats audio

 

DISPLAY:

Dieser Punkt wird vielen nicht gefallen. Der Display ist 4 Zoll groß und ein SuperLCD mit 800*480 Pixel. Einige denken sich jetzt, was soll das, das ist doch nicht mehr zeitgemäß. Ruhig bleiben, dachte ich auch. Aber es kam anders denn der verbaute Display gefiel mir richtig gut. Ich habe vor kurzem erst das Xperia Z in Händen gehalten und benutze regelmäßig mein Xperia S aber 800*480 Pixel sind nicht so schlimm. Dafür sorgt Windows Phone 8.

Durch den Kachelaufbau ist es nicht wichtig ob der Display 1280*720, 1920*1080 oder 800*480 Pixel hat. Natürlich wird man es auf Internetseiten sehen aber mich hat es nicht gestört. Der Display ist von der Helligkeit sowie vom Blickwinkel her ein echter Meister. Die Farben sind richtig kräftig und gefallen mir sehr gut.

smartcamnews-htc8s-display

Im großen und Ganzen kann ich dem Display eine 1+ geben denn er erfüllt eigentlich alles was ich mir von einem 4 Zöller erwarte.

AKKU:

Immer wieder eine Diskussion wert. Ein Smartphone ist nur so gut wie auch der Akku ist. Hält er nur 5 Stunden hat man keine Freude. Hält er über einen Tag ist die Freude riesengroß. Der integrierte Akku mit 1700mAh musste sich also erst beweisen. Ich hatte auch mit Windows Phones noch keine Erfahrung. Nach dem ersten Laden und dem ersten Tag mit dem 8S war ich total überrascht. Ich hatte das Gefühl der Akku hat 5000mAh. Der wollte einfach nicht leer werden. Was ich auch machte, der Prozentsatz ging nur sehr langsam runter sodass ich nach 15 Stunden immer noch 52% Akku hatte. Ja kann ja vorkommen, morgen ist sicher alles anders.

Ich irrte mich denn auch nach einer Woche starker Nutzung hält der Akku locker einen Tag durch. Wenn ich viel damit mache wie, 2h Telefonieren, ca. 50 Mails schreiben, Hike und WhatsApp nutzen und natürlich Google+ lesen kann ich den Akku nicht in die Knie zwingen.

Mir fiel zwar auf, dass er im WLAN Modus lustigerweise mehr Kapazität verbrauchte aber wesentlich beeinflussen tut es das Vergnügen nicht.

Ein klarer Pluspunkt der wahrscheinlich dem Betriebssystem geschuldet ist. 1+ kann ich hier locker vergeben.

 

SPEED:

Angetrieben von einem 1 GHz Qualcom S4 Dual Core Prozessor hatte ich schon von Anfang an keine Bedenken. Mehrere von mir getestete Smarphones mit Android hatten schon diesen Prozessor. Auch die waren nie wirklich langsam oder enttäuschten mich wirklich.

Das 8S auch nicht. Mit Windows Phone 8 läuft das Smartphone äußerst rund. Bewegungen am Display werden sofort quittiert. Der ganze Aufbau äußerst flüssig. Nach dem letzten Update so um den 23.03. ging es nochmal besser. Auch die 512 MB RAM genügen vollkommen. Denkpausen nur ganz ganz selten und nur dann wenn ich das Smartphone aus dem Standby hole.

smartcamnews-htc8s-antutu benchmark

Ich hätte ehrlich nie gedacht, dass mir Windows Phone 8 so gut gefallen würde und es so rund laufen wird. Seit einer Woche keine Abstürze oder Probleme. Ein Gedicht im schwarzen Mantel.

Ihr wollt natürlich Benchmarktests sehen die ich euch nicht vorenthalten will. AnTuTu zeigte was dahinter steckt.

 

KONNEKTIVITÄT:

Alle wichtigen Verbindungstypen befinden sich im Smartphone. GPS, Wifi b,g,n, Bluetooth 3.1, HSPA+ ist mit an Bord. Einzig allein NFC fehlt und wäre wünschenwert gewesen. Die WLAN Verbindung bei mir zu Hause war immer perfekt und sehr gut vom Empfang. Die Funkeigenschaften des 8S sind überdies perfekt. Ich bin erstaunt wie gut der Empfang in meiner, ansonsten stark abgeschirmten, Wohnung ist.

Auch unter Windows ist die Einrichtung von Bluetooth Verbindungen oder das Aktivieren des GPS (Ortungsdienst) ganz einfach.

Die GPS Antenne funktioniert gut und sehr genau. Im Test verlief alles reibungslos.

 

HANDLING:

Formschön muss ich sagen. Mein Xperia S kann da nicht ganz mithalten ist aber auch schon ein Jahr älter. Das 8S ist relativ dünn und sieht in schwarz weiß cool aus. Ich hätte zwar lieber das grau-leuchtgrüne gehabt aber so habe ich wenigstens ein schickes Smartphone.

smartcamnews-htc8s-oberseite

Wie schon gesagt finde ich das HTC sehr schön. Die Formgebung spiegelt die Form des HTC One X und des S wieder. Die verwendeten Materialien vor allem das Polycarbonatgehäuse gefallen mir sehr gut. Das leicht gummiartige Gefühl auf der Rückseite verleitet zum Angreifen und ist der Hammer. Ich könnte es tagelang in Händen halten.

smartcamnews-htc8s-unterseite

Auch die Vorderseite sieht meiner Meinung nach super aus. Alles aus einem Stück. Unten in weiß der Sensorbereich mit 3 Feldern (Rück, Windows und Suchtaste). Oberhalb der 4 Zoll Display.

smartcamnews-htc8s-seitenansicht

Auf der Oberseite ist der 3,5 mm Klinkenanschluss und der Powerbutton, rechts an der Seite die Laut-Leisewippe und unterhalb dieser die Kamerataste die das Smartphone aus dem Standby holt und in den Kameramodus schaltet. Auf der linken Seite ist gar nichts, ja gar nichts. Unten befindet sich nur noch der MicroUSB Anschluss. Wer sich fragt ob das HTC 8S eine Kamera hat wird nicht überrascht sein denn diese ist natürlich hinten. Nebenbei ein LED-Blitz und etwas unterhalb die Aussparung des Lautsprechers.

Was ich noch vergessen habe ist, das auf der Rückseite eingeprägte Logo von HTC sowie der in grau gehaltene Hinweis auf Beats Audio.

smartcamnews-htc8s-rückseite

Die Größe von 120,5*63*10,28mm geht bei einem Gewicht von 113 Gramm vollkommen in Ordnung.

 

KAMERA:

Ein Punkt den ich erwähnen möchte ist, dass das HTC 8S keine Frontkamera besitzt somit nicht unbedingt für Skype gedacht ist. Mich störts nicht weiter da ich selten skype und wenn dann mit dem Nexus 7.

smartcamnews-htc8s-kamera app

Hinten ist natürlich eine 5MP Kamera integriert. Die Bilder die sie macht sind nicht unbedingt meisterlich genügen aber für gelegentliche Snapschüsse. 5MP sind nicht viel und werden meiner Meinung nach im HTC auch nicht genutzt. Die Bilder sind etwas kontrastarm auch wenn man den Kontrast auf hoch stellt. Generell bin ich vom Xperia S verwöhnt. Was das Filmen anbelangt kann man mit 720p recht ordentlich filmen. Die Filmfunktion funktioniert auch recht gut und macht meiner Meinung nach annehmbare Videos für z.B. Schulaufnahmen wenn es mal schnell gehen muss. Der aufgenommene Ton hingegen klingt sauber und gut.

smartcamnews-htc8s-kamerabild

Im Großen und Ganzen bin ich aber von der Kamera nicht überzeugt worden. Hier kann man vielleicht mit der Software nachbessern. Gott sei Dank ist das für mich nicht der wichtigste Punkt.

Die Kamera bekommt von mir eine 3.

 

TELEFONIE:

Die Verbindung ins Heimnetz, getestet mit 3, geht schnell und stabil. Die Empfangsqualität ist super. Bis dato habe ich noch keine Probleme oder Verbindungsabbrüche feststellen können. Mein Gegenüber klingt stets klar und deutlich. Die Lautsprecherstärke ist ausreichend auch wenn man direkt neben der Straße steht.

Telefoniere ich mit meiner Frau, die ein iPhone 5, hat meint sie immer, dass man mich total rein hören würde. Auch im Freisprechmodus klingt nichts blechern denn der Lautsprecher ist top.

 

MULTITMEDIA:

Diesen Punkt habe ich mir genauer angeschaut. Vom Xperia S und dem Walkman App klanglich sehr verwöhnt musste nun Beats Audio unter Beweis stellen für was der Name steht. So hat es sich angeboten, dass ich, wir machen gerade einen Kopfhörervergleich, alle verfügbaren Kopfhörer, zuerst den Teufel Aureol Massive, anstöpselte. Das Beats Audio Zeichen am oberen Bildschirmrand signalisierte mir, es kann losgehen.

Die Musik App gestartet, Suit&Tie von Justin Timberlake eingelegt und das Vibrationskonzert erster Sahne begann. Man kann sich gar nicht vorstellen mit welchem Druck die Kopfhörer bzw. der Bass auf mein Ohr wirkte. Ich hatte ernsthaft den Gedanken, dass ich für immer gehörlos sein muss. Was Beats Audio da aus dem kleinen unscheinbaren HTC 8S zaubert ist fantastisch. Jeder der Beats Audio kennt und mit dem richtigen Kopfhörer probiert hat weiß von was ich spreche. Die Frequenzgänge, natürlich abhängig auch vom Kopfhörer, sind klar durchtrennt und etwas basslastiger aber sehr gut. Das 8S avanciert zu meinem neuen Walkman. Das bestätigte sich mit allen 10 Kopfhörern die ich probiert habe.

Danke HTC und Beats by Dr. Dre, gut gemacht.

smartcamnews-htc8s-musikplayer

Was die restliche Multimediafunktion betrifft ist meine Meinung zweigeteilt. Sicherlich sind Videos auf dem 8S nicht so beeindruckend doch darf man nicht vergessen, dass der Display nur 800*480 Pixel hat. Der Ton bei Filmen ist ausreichend laut und scheppert nicht. Das ist mir viel wert.

Nehme ich die Musikqualität vergebe ich eine 1+, nehme ich die Videoqualität eine 3.

 

BETRIEBSSYSTEM:

Wie ich eingangs schon gesagt habe bin ich absolut kein Windows Phone Fan gewesen bis ich das HTC 8S mein eigen nenne durfte. Inzwischen bin ich von Windows Phone 8 begeistert auch wenn es im Store nicht so viele Apps gibt. Die Wichtigsten wie, Facebook, WhatsApp, Hike, TuneIn, SoundCloud, Office usw. sind vorhanden. Der Rest lässt sich leicht mittels Internet Explorer organisieren. Einzig allein fehlt mir der Musikdienst Juke bzw. ein App dazu denn auch im Webbrowser habe ich das Problem eines fehlenden Adobe Flash Players.

Die Kacheln die sich in der Größe und des Standortes am Homescreen anpassen lassen, lassen sich auch in der Farbe bzw. dem Design ändern. Ich mag stahlgrau gerne aber auch die HTC Farbe ist spitze. Die Live Tiles machen ebenfalls kein Problem und aktualisieren sich rasch. Sicherlich hat man nicht die Flexibilität eines Android Homescreens doch viele brauchen das auch nicht.

Flüssigkeit, Schnelligkeit, kein Problem für Windows Phone 8. Bilder in einem Mail senden geht sowas von rasch, dass Android und auch iOS alt aussehen. Trotz der 512MB RAM läuft das Teil als wäre es auf der Flucht. Sensationell.

Einzig allein der 4 GB große interne Speicher von dem nur 1,2 GB nützbar sind macht Probleme denn er ist schnell voll. Das liegt aber am Betriebssystem welches Microsoft schnell in den Griff bekommen sollte denn ansonsten wäre die Speichererweiterung mittels MicroSD nicht richtig nutzbar. Apps wie Shrink Storage helfen den Speicher wieder zu leeren und etwas mehr zur Verfügung zu stellen.

Meine Meinung revitiere ich komplett denn Windows Phone 8 hat durchaus potential zu höherem. Wer es nicht glaubt soll es probieren.

 

FAZIT:

Das HTC 8S hat das was andere für mich nicht haben. Das Gesamtpaket stimmt auch wenn nicht alles perfekt ist. Die Form, die Materialien, der Display, alles ist stimmig und gut verarbeitet. Die Bedienung ist flüssig und ohne Fehler, zumindest nicht erkennbar.

Windows Phone 8 und das 8S gehören zusammen wie Butter und Brot. HTC hat die richtige Wahl des Betriebssystems getroffen. Leider hätte man beim internen Speicher auf 8GB und nicht zu 4GB greifen sollen doch macht man dies mit dem MicroSD Einschub wieder ein wenig wett.

Für € 230 ein absolut gelungenes Telefon welches auch von Personen höheren Alters ohne Troubles genutzt bzw. bedient werden kann. Auch wichtig ist, dass das HTC 8S den Hosentaschenfaktor hat. Es passt also ohne Probleme in die Jean.

 

 

Pro:

*Betriebssystem

*Verarbeitung und Materialien

*Beats Audio

 

Contra:

*interner Speicher

*Kamera

 

All Specs

PROZESSOR

PROZESSOR

 

Qualcomm® S4 1 GHz, Dual-Core

 

BETRIEBSSYSTEM WINDOWS

BETRIEBSSYSTEM WINDOWS

 

Windows® Phone 8

 

SIM-KARTENTYP

SIM-KARTENTYP

 

MicroSIM

 

SPEICHER

SPEICHER1

 

Speicher gesamt: 4 GB, verschiedene Kapazitäten verfügbar1
Die SD-Speicherkartenerweiterung unterstützt MicroSDTM-Speicherkarten für zusätzliche Speicherkapazität (Karte nicht im Lieferumfang enthalten)
RAM 512 MB

 

NETZ

NETZ2

 

GSM/GPRS/EDGE:  850/900/1800/1900 MHz2
HSPA/WCDMA:  Europa/Asien: 900/2100 MHz

 

GPS

GPS

 

Interne GPS-Antenne mit GLONASS

 

SENSOREN

SENSOREN

 

G-Sensor
Näherungssensor
Umgebungslichtsensor

 

KONNEKTIVITÄT

KONNEKTIVITÄT

 

3,5-mm-Stereo-Audioanschluss
Bluetooth® 3.1
Wi-Fi®: IEEE 802.11 b/g/n

 

KLANGOPTIMIERUNG

KLANGOPTIMIERUNG

 

Sound in studioreifer Qualität mit integriertem Beats Audio™

 

KAMERA

KAMERA

 

5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz
F2.8-Blende und 35-mm-Objektiv
Aufnahme von HD-Videos mit 720p

 

MULTIMEDIA

MULTIMEDIA

 

Unterstützte Audioformate:
Playback:  Wiedergabe: .aac, .amr, .m4a, .mp3, .wav, .asf, .wma (verison 9 und 10)
    Aufnahme:  .wav (mit OneNote)

Unterstützte Videoformate:
Wiedergabe:  .3gp, .3g2, .mp4, m4v, asf, .wmv (version 9 und 10)
Aufnahme: .mp4

 

AKKU

AKKU3

 

Fest eingebauter Lithium-Ionen-Polymer-Akku3
Kapazität:  1700 mAh

 

NETZTEIL

NETZTEIL

 

Spannungsbereich/Frequenz: 100-240 V AC, 50/60 Hz
DC-Ausgang: 5 V und 1 A

Quelle: HTC
Print Friendly, PDF & Email