Sony präsentiert Smartband 2 – SWR12

Sony präsentiert Smartband 2 – SWR12

21. August 2015 0 Von Lassito
Geschätzte Lesezeit: 1 minute

Herfrequenzmessung, Wasserdichtheit, lang Akkulaufzeit und Kompatibilät mit Android und iOS sind Dinge die das neue Sony Smartband 2 kann bzw. drauf hat.
Was es noch alles kann lest ihr gleich. (der Test)

Das SmartBand 2 mit der Modellbezeichnung SWR12 ist eine Neuauflage der schon erfolgreichen SmartBand-Serie.

Aufgrund des neu hinzugekommenen optischen Sensors kann der User seine Herzfrequenz aufzeichnen und das Tagesgeschehen analysieren. So lässt sich sehr gut nachvollziehen wie stark man beim Radl´n gefordert wurde oder wie man sich bei einem Streit aufregt.
Doch das ist nicht alles. Wer das Smartband 2 als Aktivitätstracker benutzt kann sich damit benachrichtigen lassen.
Durch den speziellen Schutz nach IP68 ist das SmartBand 2 bei fast jeder Witterung benutzbar.
Der User wird über seinen Tagesablauf am Laufenden gehalten. Wie viele Schritte wurden absolviert, wieviele Kalorien verbraucht oder wieweit er gerade mit dem Fahrrad gefahren ist.
Vorab einstellbare Trainingsziele sorgen für die notwendige Motivation. Die Schlafanalyse kann dann als Regenerationsphase super ausgwertet werden und noch dazu wird der User bei eingestelltem Wecker dezent über eine Vibration durch das Band geweckt.

Wer Sony kennt verbindet diese Firma immer mit Musik. So ist das Smartband 2 natürlich auch mit der Musik verbunden bzw. kann man damit Musik steuern. Drücken der Aktionstaste des Sensors aktiviert den App-Modus. Die Tapping-Funktion ermöglicht Musik durch einmaliges Tippen (Funktion: Play/Pause), zweimaliges (Vor) oder dreimaliges Tippen (Zurück) auf dem SmartBand 2 SWR12 zu steuern. Zudem informiert das Armband via unauffälliger Vibration und mit LED-Licht über eingehende Anrufe, SMS oder E-Mails, meldet, wenn das Telefon außer Reichweite ist und hilft auch, es wiederzufinden.

Laut Sony soll das Band ausreichend Akku haben sodass damit 8 Tage Laufzeit möglich sind.
Zur Aufbereitung der Daten dient Lifelog. Diese App stellt den Tagesablauf auf dem Smartphone grafisch, ist kostenlos und in den jeweiligen AppStores zum downloaden bereit. Wer die Herzfrequenzmessung aktiviert hat muss sich jedoch damit zufrieden geben dass der Akku wahrscheinlich nach 1,5 Tagen ans Netz muss.

Das SmartBand 2 SWR12 ist mit allen Smartphones und Tablets ab Android 4.4 und höher sowie mit Smartphones auf iOS 8.2 ab iPhone 4S kompatibel.

Das smarte Armband wird gegen Ende des dritten Quartals in Schwarz und Weiß für voraussichtlich 119,- EUR (UVP) erhältlich sein. Zusätzlich werden Wechselarmbänder in Indigo und Pink für voraussichtlich 29,- EUR verfügbar sein.

Einen ausführlichen Aktiv-Outdoor-Fitness-Test könnt Ihr

-> hier nachlesen.

Print Friendly, PDF & Email