Huawei E5776 – LTE Modem

Huawei E5776 – LTE Modem

8. Oktober 2013 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: 9 minutes

Kürzlich waren wir wieder für längere Zeit im Ausland. In guter Erinnerung dessen WLAN Möglichkeit im Hotel und teils schwachen Durchsatz gingen wir dieses mal auf Nummer sicher und holten uns das neue Huawei LTE Akku Modem E5776. Mit einer Wertkarte eines Netzbetreibers vor Ort bestückt genossen wir eine gute und stabile Verbindung.

Mobiles Internet ist mittlerweile Allgegenwärtig. Am Smartphone am Tablet auch in Laptops sind SIM Karten diverser Netzbetreiber keine Seltenheit mehr bis Standard geworden. Mittlerweile ist jeder 4 Internet Anschluss rein per Mobiles Web zu Hause realisiert. Bei Geschwindigkeiten mit bis zu 50Mbps Flächendeckend auch kein Wunder.

Huawei hat ein neues LTE E5776 Wlan Modem vor kurzem auf den Markt gebracht. Wenn auch LTE noch nicht flächendeckend und vor allem im Ausland nicht überall verfügbar ist. Das DC-HSDPA Modem das dem LTE Chip zur Seite steht ermöglicht bis zu 43,2 Mbps in heutigen UMTS Netzen. Aktuell eines der Datendurchsatzstärksten Anbindungen die in den Netzen abseits von LTE ermöglicht wird. Bis zu den dreifachen höheren Geschwindigkeiten sind so auch abseits des LTE Netzes möglich.

Unboxing 

Außer dem E5776 Modem liegt nur noch ein Ladekabel mit Standard Micro-USB Anschluss bei. Der Ladeanschluss ist ein Pluspunkt gegenüber vielen anderen Modems. 

Unboxing - Huawei E5776 - LTE Modem

Unboxing – Huawei E5776 – LTE Modem – smart-tech-news

Die Größe mit 101,8 x 65,6 x 14,5 mm und einen Gewicht von 150 Gramm wirkt das Modem schon fast wie ein Smartphone. Auf der Unterseite neben den Micro USB Anschluss der mittig angebracht ist sind links und rechts davon die WPS Taste und ein Anschluss für eine Externe Antenne vorhanden. Auf der Oberseite befindet sich der USIM-Schacht ein Micro SD Einschub und die Reset Taste.

Oben neben dem Display das allen wichtigen Funktionen anzeigt mit unter Netzwerk, Akku, Datenverbrauch befindet sich die Große Powertaste.

 

Ansicht - Huawei E5776 - LTE Modem

Ansicht – Huawei E5776 – LTE Modem

Betrieb

Die Erstinbetriebnahme geht recht Einfach von statten. Das Modem kommt Standardmäßig mit einer WPA2 Verschlüsselung daher. Der Key steht im kleinen Handbuch. Wer sich per WLAN sogleich mit dem Modem verbindet kann per IP Adresse auf das Interface zugegriffen. Um dort weitere Einstellungen wie Netzwerkname neues Passwort oder die Provider Netzwerkeinstellungen vorzunehmen. Wer das Modem zurücksetzt und das Handbuch nicht mehr besitzt könnte ein Problem bekommen. Ein Reset bringt das Modem auf die Standard-Verschlüsselung der Auslieferung zurück anstelle ein offenes Netzwerk anzeigt. 

 

Einstellungen - Huawei E5776 - LTE Modem - smart-tech-news

Einstellungen – Huawei E5776 – LTE Modem – smart-tech-news

Wird das Modem per USB am Laptop angeschlossen startet automatisch der Installationsassistent. Unter Windows wird ein Icon für den Netzwerkaufbau am Desktop abgelegt. Bei Mac wird nur der passende Treiber installiert und in den Netzwerkeinstellungen kann man dann die gewünschte Verbindung wählen.

 

Einrichtungsassistent - Huawei E5776 - LTE Modem - smart-tech-news

Einrichtungsassistent – Huawei E5776 – LTE Modem – smart-tech-news

Wer das Huawei Modem an einen USB Wlan Router wie eines TP-Link oder Netgear anschließen will um auch ein LAN Netzwerk einzurichten, denen sei gesagt: warten. Noch ist in deren Datenbank dieses Modem nicht hinterlegt. Zwar wird der Akku des Modems geladen, gefunden wird aber im Assistenten des Routers das Modem noch nicht. Einzige Abhilfe derzeit ist unteranderen der TP-Link-TL-WR702N-Nano-Router.

Dank des Akkus mit einer Kapazität von 3000mAh kann man auch unterwegs mobil Surfen. Mit einer maximalen angegebenen Einsatzdauer von 10 Stunden haben wir mit 3 Teilnehmer gekoppelt knapp 8,5 Stunden Dauer surfen genossen. Bis zu 10 Teilnehmer können Zeitgleich darauf zugreifen, auch WLAN Drucker können eingebunden werden. Ein Internes Netzwerk für Streaming kann ebenso verwaltet werden. 

Der Speed den das Modem bereit stellt hängt stark davon ab wo es eben eingesetzt wird. Maximal sind Durchsatzgeschwindigkeiten bis zu 150Mbps möglich. So kann es einen mal beim Download das andere mal beim Upload entzücken. In unserem Fall im Ausland nicht in Österreich fanden wir kein Test-LTE Netz. Dennoch konnte der Ping vor Ort einen ins Staunen versetzen. Im Gesamten bringt das Huawei LTE E5776 Akku WLAN Modem eine ausgesprochene sehr gute Leistung. Spitzen von 30Mbps waren keine Seltenheit. Wir zeigen aber lieber den Durchschnitt im Netz und dessen teils unterschiedlichen Durchsätze.

 

Speed - Huawei LTE E5776 Modem - smart-tech-news

Speed – Huawei LTE E5776 Modem – smart-tech-news

 

Fazit 

Das Huawei E5776 LTE Modem ist aktuell die Spitze des möglichen im Sektor der mobilen Modems. Der Preis von stolzen 160.- lässt einen überlegen ob es wirklich ein LTE Modem sein muss. So gibt es auch das Huawei E5756 DC-HSDPA Modem mit bis zu einem Datendurchsatz von 43Mbps und kostet jedoch nur 30 Euro weniger.

Die Gewissheit so das bald Flächendeckendes LTE und dessen passenden Tarifen angeboten werden, spricht für das Huawei E5776. Ebenso die zwei verbauten WLAN Antennen die eine starke Verbindung in den Räumlichkeiten garantiert. Bis dahin kann man das DC-HSDPA nutzen und besitzt jetzt schon ein Zukunftssicheres Modem für den neuen Internet Standard LTE.

Wer viel und oft reist ist bei dem E5776 perfekt aufgehoben. Lange Akkulaufzeiten, die hohe Anzahl der möglichen Teilnehmer aber auch die einfache Einrichtung und Speicherung mehrerer Provider spricht für das WLAN Modem beim mobilen Einsatz.

 

Ein Größenvergleich mit dem Huawei E5830 UMTS und dem Huawei LTE E5776

Modem Vergleich -  Huawei E5776 LTE und E5830 - Modem

Modem Vergleich – Huawei E5776 LTE und E5830 – Modem

 

Quelle: Huawei

 

Print Friendly, PDF & Email