Booklet für das Xperia Z1 im Test

Booklet für das Xperia Z1 im Test

19. November 2013 0 Von Lassito
Geschätzte Lesezeit: 7 minutes

Das Xperia Z1 sowie das Xperia Z Ultra befinden sich seit einiger Zeit in der Redaktion. Wunderschöne Geräte gehören aber gut geschützt sodass wir uns entschieden haben passende Hüllen zu besorgen. Auf die Suche gemacht und gleich ein Booklet gekauft. Ob das die richtige Entscheidung war gleich.

Einleitung:

Das Xperia Z1 ist im Moment mein absoluter Liebling. Es vereint alles was man sich von einem Smartphone wünscht. Deshalb auch ist es mir umso wichtiger mein Schatz zu schützen. Auf der Suche in den Weiten des Amazon fand ich das Booklet von Covert. Komischer Weise meint Amazon das Booklet sei lila erscheint aber nicht so. Also bestellt und für knapp 15 Euro nach Österreich geliefert.

 

Unboxing:

Ja die Hülle ist schick dachte ich mir sofort nach dem Auspacken. Nichts von lila zu erkennen eher gräulicher Touch würde ich meinen. Dem Lieferumfang beiliegend nur die Hülle vermisste ich doch wie oft schon dabei eine Bildschirmfolie. Nichts desto trotz sagte ich mir, genau am Sony ist schon eine angebracht. Warum also eine beilegen.

 

Handling:

Das verwendete Material greift sich absolut gut an. In der Artikelbeschreibung ist die Rede von Leder ich meine aber eher ein Imitat anzugreifen das aber sehr hochwertig ist. Die Schale besteht aus einem robusten Plastik sodass das Z1 nicht raus fallen kann. Alle wichtigen Smartphonetasten und Öffnungen sind frei zugänglich.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-seitenansicht

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-seitenansicht

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-ansicht oben und unten

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-ansicht oben und unten

 

Anscheinend soll man das Z1 auch mit Hülle in der Dockingstation laden können. Das zumindest behaupten die Bewertungen bei Amazon. Selbst können wir es nicht versuchen da wir das Dock noch nicht haben.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-ansicht geöffnet

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-ansicht geöffnet

Der Deckel des Booklet wird durch einen magnetische Schnalle geschlossen. Das unbeabsichtigte Öffnen des Deckels unterbleibt so auch in der Hosentasche.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-schnalle

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-schnalle

Die Rückseite ist teils aus Lederimitat und Plastik. Die Kamera sowie deren LED-Blitz ist ausgeschnitten und lässt so auch das Knipsen in der Hülle zu. Hier ist mir aber aufgefallen, dass ab und zu, sollte der Blitz beim Knipsen auslösen leichte Schleier im Bild sind. Das liegt aber an dem Case. Gleiches hatten wir auch schon beim Xperia Z mit Hülle. Mit dem Hardcase, funktioniert alles einwandfrei. Ich fotografiere mit dem Smartphone größtenteils eh nur untertags wo man den Blitz nicht braucht.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-rückseite

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-rückseite

 

Besonderheit:

Was wäre ein Booklet ohne die notwendigen Fächer für Kredit-Bankomat- oder überhaupt anderwärtiger Plastikkarten?

Auf der Innenseite des Deckels verstecken sich 2 Fächer die anfänglich gar nicht aufgefallen und mir erst später ins Auge gestochen sind. Gleich meine 2 wichtigsten Karten rein und schon kann der Einkaufstrip ohne Geldtasche erfolgen. Schön alles in einer Tasche zu haben.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-kartenfach

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-kartenfach

 

Ein weiteres Highlight ist die Ständerfunktion mit der man das Xperia Z1 im Landscapemodus auf den Tisch stellen kann und somit besser Zeitung zu lesen ist oder eben unsere Homepage.

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-aufgestellt

smartcamnews.eu-booklet xperia z1-aufgestellt

 

FAZIT:

Im Großen und Ganzen muss man zusammenfassen, dass man für knapp € 15 ein sehr gutes Case, Hülle oder wie erwähnt Booklet bekommt. Kartenfächer und die Zugänglichkeit zu allen Öffnungen und Anschlüssen sind ebenfalls ein Pluspunkt.

Wer also was für sein Z1 sucht kann ruhig zuschlagen.

 

Pro:

*super Verarbeitung

*Standfunktion

 

Contra:

*nichts

 

Quelle: Amazon

 

Print Friendly, PDF & Email