Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 – Business Ultrabook

Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 – Business Ultrabook

27. Mai 2016 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: < 1 minute

Toshiba ist bekannt für hochwertige Ultrabook. Das Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 ist der neueste Wurf. Wie sich die flinke SSD mit dem matten FullHD 15 Zoll IPS Display und den 8GB RAM im Alltag so schlägt haben wir uns unter extremsten Bedingungen angesehen.

Keine Frage, ein Laptop zu testen und dabei die Benchmarks durchlaufen zu lassen ist das Einfachste. Lese und Schreibgeschwindigkeiten sind aber nicht immer das Wichtigste. Neben einer Ausdauer über mehrere Stunden um nicht ständig eine Steckdose suchen zu müssen, sollten auch alltägliche Aufgaben nach einer kurzen Pause schnellsten wiederaufgenommen werden können. Nichts ist ärgerlicher als ständig Fingerabdrücke und Lichtreflexionen bei Meetings und Arbeiten abseits vom Bürotisch minimieren und entfernen zu versuchen.

Unboxing

Der Toshiba kommt mit wenigen Extras daher. Neben dem Ultrabook liegt nur ein Ladekabel bei. Kein Displayschutz-Flies oder Tragecase sind mit dabei. Fast schon Apple Like, weniger ist mehr.

der Neue - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews

Handling

Mit seinen 2,1kg ist er mitnichten ein Leichtgewicht. Das gesamte Gehäuse fühlt sich sehr hochwertig an. Kein Wunder ist der Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 mit einem Magnesiumgehäuse ausgekleidet. Die Scharniere sind aus Aluminium und arretieren sehr genau und sind leichtgängig um keine Kraft aufwenden zu müssen. Die gebürstete Oberfläche hinterlässt gerne Fingerabdrücke. Dafür bleiben auf dem matten Display keine zurück. Ungewöhnlich das DVD-Laufwerk. Ist es doch heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Warum auf BluRay verzichtet wurde?

Für externe Quellen wird so alles was heute wichtig ist mitgegeben. Soviel gibt es nur mehr selten bei Ultrabooks dazu. Das LAN und VGA, DVD Laufwerk sowie USB 2.0 gehört schon eher zur alten Schule.  Das HDMI, USB 3.0, SD-Card Reader und Bluetooth 4.0 wie auch WLan ac sind dann schon eher Neuzeit.

Anschlüsse - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews
LAN DVD USB2.0 - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews

Tastatur und Trackpad des Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8

Neben dem Display ist die Tastatur ein wichtiges Werkzeug. Hier kann Toshiba vollauf überzeugen. Der Druckpunkt ist angenehm und fast schon federleicht, die Abstände der einzelnen Tasten sind gut positioniert. Als feines extra ist die Tastaturbeleuchtung zu nennen. Leider kann man deren Intensivität nicht regulieren. Nur die Bennenung der einzelnen Tasten wirkt aufgeklebt – bin ich zu sehr Apple verwöhnt?

Was die Tastatur den Toshiba so verdammt gut erscheinen lässt, zerstört förmlich das Trackpad. Wer eine Gestensteuerung, touchfähige Bedienung, und einer Leichtigkeit der Klickeingabe erwarten wird, wird enttäuscht sein. Schade, gerade unterwegs verzichte ich gerne auf die Maus. Es arbeitet präzise und auch ein paar Grundgesten mit 2 Finger Tab und up/down Scrollen klappt – an ein MacBook reicht es jedoch nicht heran.

Tastatur - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews
TrackPad - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews

Display – Helligkeit und Ansicht

Seit Apple nur mehr spiegelnde Display als HighEnd und perfekt verkauft und manche dies auch noch glauben, hat derjenige noch nie außerhalb seiner 4 Wände gearbeitet. Gerade der nicht direkt an seinen Bürotisch gebunden ist, wird damit zu sicherlich zu kämpfen haben.

Zwar hat mein aktuelles Arbeitsgerät auch ein spiegelndes Display – brillante Farben gute Kontraste und gute Sichtbarkeit schafft das LED hintergrundbeleuchtete matte IPS Full HD 1920×1080 Pixel Display von Toshiba mit Leichtigkeit. Damit im Freien zu arbeiten ist eine völlig neue Arbeitsweise die gerade im bevorstehenden Sommer neue Möglichkeit eröffnet. Wie gut die Sichtbarkeit bei hochstehender Sonne ist, zeigt das folgende Foto. Das Display mit seiner Blickwinkelstabilität von über 170 Grad behält sein Können auch im Freien.

Sehr angenehm ist, dass man nicht jeden Fingerandruck darauf sieht, nein sogar das darüber wischen mit dem Finger hinterlässt keinen Spuren. Ob das Fehlen einer 2K Auflösung oder dem mittlerweile unter Microsoft eher oft anzutreffenden Touchscreen als negativ zu bewerten ist muss jeder selbst entscheiden.

Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - Outdoor Gardasee - Sunset - SmartTechNews

Ausdauer, Ausstattung vom Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 

Das beste Ultrabook ist nicht zu gebrauchen wenn der Akku schnell schlapp macht. Mit nur 4 Zellen die der recht kleine Akku beinhaltet erreicht man gute 8 Stunden Office Work. Was seine Laufzeit stark reduziert sind seine Lüfter die aber nur sehr selten aktiv werden.

Wenn sie aber benötigt werden sollte man spätestens nach 3 Stunden eine Steckdose suchen. Beim Videoschnitt starten sie gerne mal sofort los.  Mein MacBook Pro kann das auch so richtig gut, einen aus der Ruhe bringen wenn es leistungsfähigere Ausgaben meistern muss. So sehe ich das als keinen wirklichen Kritikpunkt.

Die verbaute SSD mit 256GB klingt zwar nach reichlich Platz, wer jedoch wie ich alleine in der Cloud weit über 300GB gespeichert hat, kann eine Autosync aller Dateien nicht nutzen. Knapp 160GB sind nach dem ersten Start nutzbar. Das Leben in der Cloud und oder mit Abo-Services bringt jedoch einen großen Vorteil.

In weniger als 60 Minuten war der Toshiba fertig eingerichtet. Dabei waren Adobe Programme per Kreativ-Cloud bezogen, dazu das MS Office 365 inkl OneDrive dem weiteren ein paar zusätzliche Programme die einen so den Alltag mit täglich mehreren Stunden am PC erleichtern.

SSD Speicher Toshiba Satellite Pro 15 Zoll

Was man Toshiba jedoch loben muss, wenig Bloatware wird vorinstalliert. Der Toshiba wirkt aufgeräumt und ohne stundenlangem Entfernen von unnützer Software und wohlmöglicher Neuinstallation des OS kann man so gleich loslegen mit dem Wesentlichen. Als nettes Extra ist Spotify schon mit dabei. Ebenso legt Toshiba dem Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 eine Windows 10 OS DVD als Backup Medium bei. Wer also kein Windows 7 Professional möchte kann sogleich das Upgrade anstoßen.

Desktop Toshiba Satellite Pro 15 Zoll

Somit wir und uns kurz die technischen Daten ansehen. In unserem Testzeitraum haben wir mehrere hundert Bilder im Photoshop bearbeitet. Ein paar Kurzvideos erstellt und reichlich viele Texte getippt. Auch per HDMI an einen externen Monitor angeschlossen Filme per Streaming von so manchen bekannten Diensten gezogen. Der verbaute Prozessor ein intel i5mit 2,3Ghz die einen 8GB RAM und eine itel Grafik HD520 zur Seite stehen sind abgesehen fürs das Gaming potent genug um den „harten“ Businessalltag zu bestehen. Link: technische Daten des Ultrabook.

Als sehr interessant und nützlich fand ich die Funktion PowerManagment. Dort kann man angeben, dass beim Öffnen des Ultrabooks automatisch das System hochfährt, ebenso beim Zuklappen sogleich herunterfährt. Aus dem Standby heraus startet das Toshiba ebenso flink hoch wie ich es von meinen Mac kenne.

  • Windows 7 Professional (vorinstalliert) und 
Windows 10 Pro (DVD)
  • Intel® Core™ i5-6200U Prozessor der sechsten Generation mit Intel®Turbo Boost Technologie 2.0
  • 39,6 cm (15,6-Zoll) , entspiegeltes IPS Full-HD Hochhelligkeits-Display mit weitem Betrachtungswinkel, 16:9 Seitenverhältnis und LED Hintegrundbeleuchtung
  • Solid State Disk 256 GB
  • 8 (1x) GB, DDR3L RAM (1.600 MHz)
  • Intel® HD Grafik 520
  • Akkulaufzeit : bis zu 8 Std. 00 Min (Mobile Mark™ 2014)
  • Gewicht : ab 2,1 kg
  • Maße: B x T x H : 379 x 258 x 23,95 mm
mattes FullHD Display - Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8 - SmartTechNews

3 Besondere Extra von Toshiba

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

LÄNGER PRODUKTIV – OHNE ZWANGSPAUSEN

Beim Satellite Pro A50-C ist Zuverlässigkeit von Grund auf integriert. Davon sind wir so überzeugt, dass jedes seiner Modelle mit der „Reliability Guarantee“ ausgestattet ist. Das bedeutet: Im unwahrscheinlichen Fall eines Defekts reparieren wir nicht nur das Gerät kostenlos, sondern erstatten Ihnen auch den vollen Kaufpreis*. So sind Sie produktiver und erleben garantiert weniger kostspielige Ausfälle.

SCHUTZ FÜR IHRE DATEN

Der Satellite Pro A50-C ist mit Toshiba EasyGuard ausgestattet und auf Spritzwasser- und Sturzfestigkeit getestet**, damit Sie Ihre Daten sicher wissen. Und auch sonst ist er sehr sicher: Ein Kensington Lock-Anschluss schreckt Langfinger ab, während die vorinstallierte McAfee-Sicherheitssoftware Ihre Daten auf dem eingeschalteten Gerät schützt. Der Satellite Pro A50-C bietet sogar TPM-Verschlüsselung, damit Ihre Daten nicht in die falschen Hände gelangen.

ZERTIFIZIERT UMWELTFREUNDLICH

Der Satellite Pro A50-C mit Eco-Stromsparfunktion steht für umweltschonendes Arbeiten – das beweist seine EPEAT Gold-Zertifizierung. Schnell und einfach können Sie sein Leistungsprofil für optimale Energieeffizienz einstellen und dadurch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Fazit zum Toshiba Satellite Pro 50A-C-1G8

Das ist mit Verlaub ein einfaches. Die paar Wochen mit dem Ultrabook haben mich nach Jahren der quasi Abwesenheit zurück zu Microsoft gebracht. Ja ich bin ein Apple Nutzer. Bin jedoch vom Toshiba Laptop überrascht.

Die hochwertigen Materialen die sehr gute Verarbeitung und die verbaute Hardware sind schon auf einem Niveau eines MacBook Pro, wenn auch das Design eher schlicht und bewusst gewählt ist.

Die schier unzähligen Anschlüsse für Peripheriegeräte sind mir fast schon nur mehr dunkel aus vergangenen Tagen der Windows XP Zeit noch bekannt.

Da hat mich nach dem Testzeitraum nur eines negativ im Gedanken gefangen. Das TrackPad. Es erinnert an ein billiges MousePad eines günstigen Convertable. Schade! Gerade das ist doch ebenso wichtig wie die Tastatur. Klar kann man viele Dienste per Shortcuts unter Microsoft bedienen. Immer und ständig eine Maus nutzen zu müssen sehe ich heute als nicht mehr wirklich nötig. Wenn schon kein Touchscreen dann zumindest ein top MousePad. Das bleibt mein einziger negative Punkt.

Am Ende bleibt zu sagen, wenn ein Wechsel meiner Hardware ansteht, wird ein Toshiba ganz oben auf meiner Wunschliste stehen. Der Preis ist gut die Hälfte unter meines MacBook Pro 13 Zoll. Da sieht man gerne darüber hinweg eine Maus nutzen zu müssen. Der Rest ist ausdauernd, schnell und vor allem hochwertig. Der Kaufpreis von rund 880 Euro bringt gute Hardware mit.

Quelle: Toshiba

Testnote mittel
Print Friendly, PDF & Email