Funk-Distanz-Einparkhilfen – zum selbst Einbauen

Funk-Distanz-Einparkhilfen – zum selbst Einbauen

29. Oktober 2013 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: 12 minutes

Wer hat den Spruch bisher noch nicht gehört – Einparkhilfen sind für Leute die nicht über die rechte Schulter schauen können. Wer aber die kleinen piepsenden Dinger in den Stoßstangen mal sein eigen nennt, möchte sie nicht mehr missen. Wir haben uns 2 günstige Nachrüstsets angesehen.

Seit 15 Jahren Unfallfrei im Straßenverkehr unterwegs auch mit den dicken Brummis quer durch Europa – jetzt nach 8 Jahren wurde ein neues Auto gekauft und bewusst auf Parksensoren verzichtet. Doch schon kam das mulmige Gefühl in einem hoch: neues Auto, die Rückspiegel nicht gewohnt und der schöne Lack. Nachrüsten „JETZT“ ist zu teuer. Was tun?

Genau dafür gibt es 2 günstige Nachrüst-Sets die fast ohne Bohren und oder zig Anbauteile am Auto zu entfernen schnell und einfach angebracht werden können.

 

Unboxing Lescars Funk-Rückfahrhilfe PA-520F

Unboxing Set - Einparkhilfe - PA-520F - mit Sensoren

Unboxing Set – Einparkhilfe – PA-520F – mit Sensoren

Das Paket ist reichhaltig gefüllt, neben der Nummerntafelhalterung und dem Funkempfänger liegen noch ein 12 Volt-Testgerät und viele Anschlusskabel bei.

Es ist ein typisches Parksystem das mit Distanzmesser ausgestattet ist: 2 Stück mit je 160 Grad Radius (in der Nummerntafelhalterung integriert) helfen sicher das Fahrzeug rückwärts einzuparken. Übertragen wird das Signal „clever“ per Funk an eine kleine Anzeige die per Ampelsystem funktioniert. Rot unter 30cm, Gelb unter 60cm, Grün mehr als 100cm. Beide Seiten links und rechts werden getrennt angezeigt. Somit entfällt das lästige Kabel verlegen im Auto.

Parkdistanzsensoren - PA-520F - Display

Parkdistanzsensoren – PA-520F – Display

Um ganz sicher gehen zu können, dass der Abstand zum Hindernis stimmt ist zur visuellen Anzeige noch eine akustische Unterstützung mit dabei mit dem typischen Piep-Tönen. Eine digitale Anzeige die beim langsamen Rückwärtsfahren recht genau den Abstand in Zahlen wieder gibt vervollständigt die Ausstattung.

Parksensoren Nummerntafel

Parksensoren Nummerntafel

Das Empfangsteil kann per Zigarettenanzünder und Doppelseitigen-Klebeband  schnell und unkompliziert montiert werden. Wer aber lieber die Kabel sauber verlegt, für den ist ein zweites, längeres Kabel ohne Steckverbindung (lose Ösen) beigelegt das man hinter den Armaturen an einen Stromgeber anklemmen kann. Sehr gut ist, das Empfangsgerät aktiviert sich erst wenn der Sender zu arbeiten beginnt (einlegen des Rückwärtsgangs).

Stromzufuhr Distanzanzeige - Einparkhilfe - PA-520F - mit Sensoren

Stromzufuhr Distanzanzeige – Einparkhilfe – PA-520F – mit Sensoren

Wer es moderner möchte, für den gibt es ein Kamera-System welches wir uns ebenfalls näher angesehen haben.  Nicht so reichhaltig ausgestattet und flexibel montierbar, ist es dennoch ein sehr interessantes Nachrüst-Set.

 

Unboxing Lescars Funk-Rückfahrkamera PA-500N mit 8,9-cm-LCD-Farbmonitor

 Unboxing - Einparkhilfe - PA-500N - mit Kamera mit Monitor


Unboxing – Einparkhilfe – PA-500N – mit Kamera und Monitor

Neben einen LCD-Farb-Monitor, den 12 Volt Stecker der als Stromgeber dient und auch das Video-Signal empfängt dies an den Monitor weiterleitet wird, ist weiters die Nummerntafelhalterung mit der integrierten Kamera im Paket.

Das Videoempfang-System kann nur per Zigarettenanzünder mit Strom versorgt werden. Auch sind mehrere Kabel nötig: Stromzufuhr, Videokabel und Funkempfänger. Dank Saugnapf kann der LCD-Monitor problemlos an der Windschutzscheibe angebracht werden. Hier übermittelt die Kamera dem Lenker das Bild welches Hindernis sich hinter dem Fahrzeug befindet.

Einparkhilfe Ansicht - PA-500N - mit Kamera & LCD Monitor

Einparkhilfe Ansicht – PA-500N – mit Kamera & LCD Monitor

Die Kamera befindet sich mittig oben in der Halterung und kann im Winkel verstellt werden der passende Impus liegt bei. So kann man zwischen gerade aus und bis zu 45 Grad nach Unten sich die passende Position wählen. Der Aufnahme-Radius deckt die gesamte Breite vom Fahrzeug ab. Mit etwas Übung gelingt das Einparken und Rangieren eines Anhängers innerhalb kurzer Zeit sehr gut. In Dunkelheit und oder in schlecht beleuchteten Tiefgaragen ist das Bild leicht pixelig, dank der Scheinwerfer jedoch immer noch hell genug um nicht eine Blindfahrt zu starten.

Kamera - Einparkhilfe - PA-500N - mit Monitor

Kamera – Einparkhilfe – PA-500N – mit Monitor

Das Funkübertragungssystem der Kamera ist nicht wie im oberen Distanzmesser-System mit Sensoren in der Halterung verbaut sondern in der Stromzufuhr als kleine Box im Kabel dazwischen geklemmt.

 Strom-Funk Verbindung - Einparkhilfe - PA-500N - mit Monitor


Strom-Funk Verbindung – Einparkhilfe – PA-500N – mit Monitor

Akustisch ist hier nichts zu hören, ein bisschen auf den Monitor zu achten wäre da sehr ratsam. Die Funk-Video-Übertragung ist in Sachen Übertragung recht flott, schnelleres Rückwärtsfahren ist kein Problem. Wer zu schnell fährt, spürt jedoch auch hier den Bums bevor er im Display zu sehen ist. Zwar wird die gesamte Fahrzeugbreite sichtbar dargestellt, die Hilfslinien im LCD sind jedoch mehr für die Distanz nach hinten als für die Breite des Fahrzeuges gedacht.

YouTube Preview Image

Montage der beiden Systeme

Die Montage ist bei Fahrzeugen mit integrierter Nummerntafel in der Stoßstange sehr einfach. Man nehme die alte Halterung einfach ab und ersetzt diese mit einer der gewünschten Modelle.

Als Strom dient die Stromquelle des Rückfahr-Scheinwerfers. Praktisch: so ist nicht immer die Distanzkontrolle aktiv, sondern nur wenn man den Rückwärtsgang einlegt. Optional kann ein 12 Volt – Zigarettenanzünder als Stromgeber am Kabel angebracht werden und in der Kofferraumsteckdose direkt angesteckt werden. Wer nur hin und wieder mit einem Anhänger fährt (Wohnwagen) könnte sich so temporär die Distanzkontrolle montieren. Diese 12 Volt Stecker sind im Fachmarkt für ca. 8 Euro erhältlich.

12Volt-KFZ-Stecker

12Volt-KFZ-Stecker

Dank der Kunststoff-Stoßstangen ist recht schnell ein kleines Loch hinter der Nummerntafelhalterung gebohrt und das Kabel kann innenseitig zum Scheinwerfer geführt werden. Wer das Video-System wählt und auch den Funk-Teil im Inneren des Fahrzeuges verstauen will der muss ein mind. 14mm dickes Loch bohren um die Cinch-Stecker hindurch zu bekommen. Soll nur die Stromanbindung den Weg hindurch finden, kann wie  beim reinen akustischen System ein kleines 4mm Loch bohren.

Anschluss-Vorrichtung - Parkdistanz - Sensor - Kamera

Anschluss-Vorrichtung – Parkdistanz – Sensor – Kamera

Perfekt: wie bei unserem Testfahrzeug war zwar die Nummerntafel-Halterung in der Heckklappe montiert, dank dem langen mitgelieferten Kabel konnten wir so über die Beleuchtung der Nummerntafel in die Heckklappe vordringen und dort direkt zu den Scheinwerfern gelangen. Zwar musste hierfür die Verkleidung kurzweilig entfernt werden, der Aufwand geschah aber ohne Bohren.

 

Fazit

Beide Systeme sind hervorragend geeignet um kostengünstig ein Parksystem als unterstützende Hilfe nachzurüsten. Die Funkübertragung ist beim akustischen System nicht die schnellste und umso weiter die Distanz vom Sender zum Empfänger wird (max. 10 Meter), kann es zu eine kurzen Verzögerung der Anzeige kommen, sodass schon nach 65 cm – die 20 cm angezeigt werden.

Das Video-System läuft hingegen hervorragend in Echtzeit, selbst bei schlechtem Licht ist ein sicheres Einparken möglich. Dank IP65 sind die Sensoren wie auch die Kamera nach einem Waschgang in der Waschstraße noch funktionsfähig.

WICHTIG: Dieses System ist nur für die Deutschen Nummerntafeln geeignet. Österreichische Nummerntafeln haben ein anderes Format und passen daher leider nicht hinein, was wir wirklich schade finden. Für einen Preis von derzeit nur 49,90.- kann das Parksystem mit akustischem Lichtsignal, das visuelle mit LCD-Monitor Parksystem für 99,90.- erworben werden.

 

Quelle: Pearl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email