Sony Action Walkman NWZ WS613

Sony Action Walkman NWZ WS613

16. April 2015 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: < 1 minute

So langsam aber sicher kommt der Frühling wieder zurück und die Outdoor Aktivitäten nehmen vermehrt zu. Waren wir im Winter eher auf die Schipisten und Fitnessstudios fixiert, kommt nun die Zeit, in der man auch wieder im Freien vermehrt seinen Bewegungsdrang freien Lauf lassen kann.

So möchte auch Sony gleich mit den ersten Frühlingsboten durchstarten und bringt den wasserfesten Action Walkman auf den Markt.

Der Action Walkman kommt schon in der 3. Generation daher. Dieses mal aber mit guten Erweiterungen, die bisher den Vorgängern fehlten, er ist jetzt wirklich wasserfest und nicht nur mehr spritzwassergeschützt. Bei einem Ausflug in ein Wellness Hotel (Carinzia) konnte der Walkman NWZ WS613 sich so gleich beweisen.

Unboxing

Reichhaltig gefüllt ist die Box vom Action Walkman. Neben dem Walkman selbst liegt die Ladeschale, eine Transportschale, 2 Arten von InEar-Stöpsel, sowie eine Fingerring-Fernbedienung bei. Das Handbuch ist mit den wichtigsten Bedienfunktionen versehen.

Unboxing - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Handling

Nackenkabelband - Sony NWZ WS613 - SmartTechNews

Der Walkman NWZ WS613 kommt wie seine Vorgänger mit einen Nackenbandkabel daher. Somit werden die beiden Ohrstöpsel einfach ins Ohr gesteckt und das Nackenbandkabel hält ihn an der Position. So kann auch beim Sport, wie beim Laufen, beim Fitness-Training oder Biken kein Kabel herunter hängen und dabei stören.

Die Wasserfestigkeit lässt keinen Raum für Spaltmasse, ebenso fühlt sich der Walkman hochwertig an. Das Tragegefühl ist selbst über Stunden recht angenehm, falsche Größen der InEar-Stöpsel machen sich als bald bemerkbar.

Aufbewahrung und InEar Stöpsel - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Sony liefert gleich 2 verschiedene InEar-Stöpsel mit. Einmal für den normalen Gebrauch und allgemeinen Sport und einen Satz für den Wassereinsatz, die mit einem zusätzlichen Membran versehen sind. Eine Transport-Klick-Halterung sorgt für den optimalen Transport der Kopfhörer.

verschiedene InEar Größen - Unboxing - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Bedienung und Ausstattung

Hier ist der Walkman NWZ WS613 randvoll mit Funktionen. Vorgänger konnten nur mit einem internen Speicher aufwarten, dieser Action Walkman hat noch mehr. Neben dem 4GB internen Speicher verfügt der Walkman über eine Bluetooth und NFC Verbindung was somit das Koppeln mit einem Smartphone, Tablet oder gar PC ermöglicht. Nun können WebRadio und Musik von weiteren externen Quellen wiedergegeben werden. Auch die Telefonfunktion ist mit integriert. 

Die Bedienung teilt sich auf beide Ohrhörereinheiten auf.

Auf der Linken Seite findet man das Bluetooth, Lautstärke und Umschaltung der Mode Funktion (Shuffle, Album, Bluetooth, interner Speicher…)

Auf der Rechten Seite befindet sich die Power-Taste, die Vor und Zurück-Wippe und Play-Stopp-Telefon-Taste. Die Ladekontakte sind ebenfalls auf der rechten Einheit angebracht. Eine freundliche weibliche Stimme, bestätigt einem die eben angewählte Funktion. Bluetooth on/off, Shuffle Mode, Album Mode, uvm.

Funktionstasten am Sony Walkman NWZ WS613

Einzelnes Zubehör vom Walkman NWZ WS613

Dazu zählt zum einen die Ladeeinheit. Der Walkman kann ohne dieser Einheit weder den Akku beladen noch kann eigene Musik auf den internen Speicher geladen werden. Dafür ist ein einfaches Drag and Drop verfügbar, das ohne lästige Software sogleich einen los legen lässt. Sony hinterlegt am Walkman eine Software, die das Verwalten der Musik vereinfachen sollt. Die kann aber getrost gelöscht werden, da sie unnötig Platz verschwendet.

Ladeschale - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Besonders genial ist die kleine Fernbedienung. Zwar ist die nur Spritzwassergeschützt jedoch bei den meisten Sportarten auch völlig ausreichend. Damit kann man den Walkman steuern alle Funktionen die sich sonst direkt am Walkman befinden bequem per Daumen gesteuert werden.

Jedoch sobald der Walkman im Wasser untergetaucht wird, reagiert er nicht mehr auf Befehle der Fernbedienung, ebenso stoppt die Übertragung per Bluetooth.

Fingerring Fernbedienung - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Wer gerne laufen geht oder mit dem Bike die Berge erklimmt wird die Fingerring-Fernbedienung als bald zu schätzen wissen. Kein unnötiges herumhantieren am Walkman um die Funktionen nutzen zu können. Selbst ein eingehendes Telefonat kann direkt an der Fernbedienung angenommen werden.

Der Klang des Walkman

Zugegeben, mit einem Monster oder Teufel InEar Kopfhörer will der Walkman NWZ WS613 nicht verglichen werden. Zwar reicht das Frequenzband von 20-20000 Mhz, der Klang ist ausgewogen, die Höhen sauber, vom Mittelton unterscheidbar. Nur beim Bass fehlt es dem Walkman etwas an Druck. Der hängt auch von den gewählten InEar Stöpsel ab, wenn die nicht wirklich sitzen, missfällt einem der Klang sogleich. RbB, Dance, House sind beim Walkman gern gehört bei Techno kommen sie dann an ihre klanglichen Grenze.

Unterschied der InEar Stöpsel - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Outdoor – Wasser Einsatz

Wer mit den Wasserfesten InEar Musik hört, hier links im Bild, muss bei der Lautstärke mindestens 50% lauter drehen, als bei den normalen Stöpsel. Grund ist das extra Membran, das darauf angebracht ist. Es klingt, als hört man Musik mit zugehaltenen Ohren. Der Bass entfällt nicht zur Gänze, wird jedoch nur mehr leicht wahrgenommen. Die Höhen dominieren jetzt das Klangbild. Im Wasser zu liegen und seiner Lieblingsmusik zu lauschen – perfekt. Nur laut Musik zu hören macht keinen Spaß mit diesen wasserfesten InEar Einsätzen.

Im Pool - Sony Walkman NWZ WS613 - SmartTechNews

Wir wollten auch die Wasserfestigkeit testen, wurden den Vorgängern auch schon eine gewisse Wasser-Residenz zugesagt, glauben wir es immer erst, wenn wir es auch probiert haben. „NUR“ auf Grund des extra beigelegten geschlossenen InEar Stöpsel kommt der Walkman auf eine Wasserfestigkeit von 2 Meter.

Wer sich jedoch Action Walkman nennen möchte sollte auch einen Ausflug ins Sprudelbad standhalten. So wagten wir uns unter staunenden Blicken, begleitet von der Outdoor Kamera für den perfekten Schnappschuss bewaffnet unter Wasser. Test bestanden kann man hier nur sagen. Der Sony Walkman NWZ WS613 ist der ultimative Outdoor Kopfhörer.

Sony Action Walkman NWZ-W273s - SmartTechNews

Hinweis Handbuch

Ein sehr wichtiger Hinweis fehlt leider im Handbuch. Zwar wird darauf hingewiesen im Wasser auf die passenden InEar Stöpsen zu setzen. Jedoch ist Tauchen mit geschlossenen Ohren gefährlich! Der Walkman ist 2 Meter Wasserdicht. Bereits beim Abtauchen mit verschlossenen Ohren von mehr als 1 Meter kann es zu Ohrenschmerzen aber auch Verletzungen am Trommelfell kommen. Daher schwimmen oder im Wasser herum plantschen alles ok. Abtauchen auf den Schwimmbadbeckenboden bitte unterlassen. 

Danke für den Hinweis an „SET-FUN“ – die Tauchschule

Fazit

Wie schon im Jahr 2012 im Super-Sony-Sommer wurde der Walkman das erste mal vorgestellt – das Konzept stets verbessert und der aktuelle Outdoor Action Walkman ist mit allem Wichtigen bestückt, um im Jahr 2015 eine gute Figur zu machen.

Die High-Speed-Ladefunktion schafft bei nur 3 Minuten Ladezeit gleich 60 Minuten Musik hören. Die maximale Ausdauer bei vollbeladenem Akku liegt bei guten 7 Stunden.

Der Klang ist gut, zählt aber nicht zu den Besten, was wir bisher von Sony zu hören bekommen haben. Der Klang hängt auch sehr von der Aufnahmequalität der mp3 ab.

Die Fernbedienung ist ein echter Mehrwert und die integrierte Bluetooth – Musik – Telefonie Funktion macht ihn zum perfekten Begleiter.

In den Farben „Weiß, Gelb, Grün, Schwarz und mit 4GB oder 16GB ab einem Preis von derzeit 140 Euro erhält man einen wirklich ausgereiften und überdurchschnittlichen Outdoor Walkman.

Schade finden wir nur, dass es keine InEar – Wasserfeste Stöpsel seitens Sony als Ersatz gibt.

Quelle: Sony

Print Friendly, PDF & Email