Huawei GX8 DualSim das auch Apple Fans überzeugt

Huawei GX8 DualSim das auch Apple Fans überzeugt

23. März 2016 0 Von Steve
Geschätzte Lesezeit: 1 minute

Das Huawei GX8 ist angekommen. Seit dem P6 (zum Test) geht es stets bergauf und man findet fast keinen mehr der Huawei nicht kennt. Die Neuen: wie das Mate 8 (zum Test) die P8 Serie (zum Test) bringen selbst Apple Fans zum Staunen.

Hier kommt ein Review von einem wahren Apple Fan der ersten Stunde der zwar weiterhin seinen iMac und sein iPad nützt aber beim Smartphone nun auf dieses neue Allroundwunder, Huawei GX8 ohne viel Umstellung zu empfinden, umsteigt.

Dies wird kein reiner Testbericht im Allgemeinen, mehr ein Erfahrungsbericht wie ein Apple User sich beim neuen Huawei GX8 DualSIM Smartphone wiederfindet.

Beginnen wir mit dem Durchlauf: Unboxing, Handling, Technik und Kamera, sodass unser Tester „Arne“ gleich loslegen kann.

Unboxing

Bereits altbekannt liegt der Verpackung neben dem Smartphone GX8 auch passend in weiß der Power-Adapter, das microUSB Kabel und die Kopfhörer bei. Eine PIN-Nadel für das Öffnen des Multi-Slot für 2 SIM Karten oder optional als SD Erweiterung bis 200GB liegt ebenso bei.

Unboxing Huawei GX8 - SmartTechNews

Was ich bei meinem nächsten Smartphone nicht mehr vermissen möchte und nach langem Warten unerwartet und überraschend bei Huawei nun gefunden habe sage ich euch nun!

Ich kann hier nur von mir und meinen Vorlieben reden und es ist nicht in meinem Sinne, als jahrelanger treuer und absoluter Apple Fan mein geliebtes iPhone schlecht zu machen.

Dennoch möchte ich hier die Unterschiede aufzeigen die meine jahrelange vergebliche Sehnsucht, nach Anpassung seitens Apples am iPhones vermissen ließ.

Deswegen heißt mein erster Bericht:

Was ich bei meinem nächsten Smartphone nicht mehr vermissen möchte und nicht was kann Huawei besser als das oft als Flaggschiff bezeichnete iPhone von Apple.

Weil ich bei diesem Gerät nennen wir es beim Namen, das Huawei GX8 DualSIM, absolut keinen einzigen Fehler oder dringend fehlende Features finde und so den Sprung vom iOS zum Android wagte.

Machen wir uns nichts vor, Apple ist bestimmt einer der Perfektionisten in Sachen Design und Wiedererkennung. Wenn auch nicht immer Apple alles auf anhieb perfekt machte, sei es das Antennen-Problem, das Touch-Problem, das Bendgate-Problem oder zuletzt das Wegfallen des liebgewonnen 4 Zoll Modells in der neuen Serie – ist und bleibt Apple ein Design-Schönling, den man einfach gerne im Alltag nutzt.

Doch halt, ohne nun auf andere Marken zu zeigen – wie HTC, LG, Samsung – hat es mich bei Huawei einfach am meisten abgeholt.

MicroUSB und Mono Lautsprecher - Huawei GX8 - SmartTechNews

Was war zuvor da – die Henne oder das Ei? mit Sicherheit nicht Apple, noch weniger Huawei. Jedoch meine Liebe zum Design und nicht die technischen Raffinessen überzeugten mich stets aufs Neue bei Apple. Über die Jahre veränderten sich meine Bedürfnisse und so kaufte man sich ein Zubehör nach dem anderen um weiterhin in der Apple Welt bleiben zu können.

Wenn auch das Huawei dem Apple nachempfunden ist, sehe ich es nicht als Kopie oder Einfallslosigkeit. Huawei bringt das zusammen was über die Jahre so am Markt herangetragen wurde und selbst mich nun als FAN gewonnen hat.

Bedienelemente - Huawei GX8 - SmartTechNews

Handling & Technik beim Huawei GX8 Dual SIM

Was einen sofort als erstes auffällt ist das Design des GX8. Die Kanten sind perfekt verarbeitet und das Display dessen neue Verarbeitung 2,5D Glas sich nennt fügt sich perfekt in Alu-Unibody ein. So ohne Home-Button weiß man zuerst nicht zurecht umzugehen, aber die neue Bedienform, damit kommt man schnell zurecht. Der Ladeanschluss – der microUSB ist nur in eine Richtung zu stecken, als Apple User sehe ich es als Vorteil wie gewohnt beim iPhone auf die Steckrichtung nicht achten zu müssen. Kommt ja nun als neuer Industriestandard mit dem USB-C Anschluss auch bei den Androiden bald zu tragen.

Display 2_5D FulHD Display Huawei GX8 - SmartTechNews

Display

Trotz seiner Größe mit dem 5,5 Zoll FullHD IPS Display liegt das GX8 erstaunlich gut in der Hand. Nein, besser als das ebenso mit einem 5,5 Zoll ausgestaltenden iPhone 6s Plus. Apple könnte die iPhones ein ganzes Stück kleiner bauen und jeder würde das 4,7 Zoll iPhone lieben. Das Display ist knackig scharf sehr farbecht und einiges heller als mein iPhone 6s Display. Da glaubt man stets ein Retina Display als bestes Display gekauft zu haben, da ich persönlich auf bunt und leuchtkräftige Displays stehe und dabei ist Huawei ein ganzen tick heller.

Was mir gefällt sind die unzähligen Widgets die man am Screen anbringen kann. Da Huawei kein Menü für die Apps hat, ist es fast wie bei Apple. Alles kommt direkt auf dem Screen an. Neben dem Ablegen einzelner Apps sind ebenso die Ordner kein Thema bei Android. Das war mir zuvor schon bewusst, dass jedoch bisher Android stets ein App-Drawer besaß empfand ich es stets als doppelgemoppelt – das ist hier beim Huawei nicht so.

Klasse, ist die Schnellsuche. Einfach am Screen mit dem Finger kurz nach unten ziehen und schon kommen die 8 zuletzt genutzten Apps zum Vorschein oder man sucht dank sogleich eingeblendeter Tastatur nach einem eher selten genutzten App oder einer Einstellungsfunktion. Auch so eine schwebende Schaltfläche wie es Apple besitzt kann man aktivieren, ist jedoch nur anfangs bei mir aktiv gewesen.

Homescreen und Apps - Huawei GX8 - SmartTechNews

Bei Apple findet man alles unter dem Punkt Einstellungen, praktisch würde man anfangs und so gewohnt, meinen. Bei Android sowie bei dem Huawei GX8 ist das nicht immer so. Einige Funktion liegen unter den Einstellungen andere wiederum im App direkt. Klingt verwirrend, jedoch gar nicht mal so verkehrt. Smartphone spezifische Einstellungen sind im Menü, Einstellungen für Apps in dem jeweiligen zu finden. Ganz so neu ist es auch bei Apple nicht, gerade Drittanbieter Apps wie Whatsapp oder Facebook haben ihre eignen Einstellungen dort hinterlegt.

Display Funktionen - Huawei GX8 - SmartTechNews

Enorm viele neue Möglichkeiten bietet das Huawei für einen Apple User, an die man bisher bei Apple wohl nie gedacht hat. All diese Funktionen liegen unter Menüpunkt Display. Wollen wir mal ein paar aufzählen? Welche Features hat das Huawei zusätzlich und fehlen mir beim iPhone und würde ICH auf jeden Fall beim nächsten Smartphone wieder vermissen:

  • double tap wake up zum Bildschirm erwachen lassen
  • Bildschirm umdrehen um Lautlos zu stellen
  • Buchstaben aufs Display malen um App-Funktionen zu starten
  • Schütteln um Apps am Homescreen neu zu ordnen oder neue gleich zu finden
  • Handschuhmodus der erstaunlich gut funktioniert
  • Hosentaschen-Modus so das es erkennt lauter zu klingeln als läge es am Tisch
  • Info-LED bei Eingang von Nachrichten
  • Umschalten zwischen 2 Anwendungen durch drauf bleiben der Viereck-On Screen Taste
  • Einhand-Bedienung
Funktionen - Huawei GX8 - SmartTechNews

Der Touchscreen reagiert sehr feinfühlig und auch das Glas fühlt sich sehr fein an. Das spiegelnde Display empfinde ich persönlich als ein sehr hochwertiges Zeichen. Tippe persönlich lieber auf Glas wie Plastik ähnlichem Material.

Die ständigen Tippfehler beim iPhone, (egal welche) von I“ O“ P“ habe ich hier nicht mehr! Kann nicht sagen warum, aber dennoch nehme ich es wahr. Vermutlich liegt es an dem anderen Design des Tastatur-Layouts oder auch dem gesamten Handling vom GX8.

Fingerscan und Kamera Blitz - Huawei GX8 - SmartTechNews

Rückseite

Die Rückseite vom Huawei GX8 ist wirklich sehr schick. Alles an diesem Smartphone wirkt und ist extrem hochwertig verarbeitet. Wir sprechen hier von einem Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Würde mir rückseitig mehr Grip wünschen ansonsten Aussehen und Verarbeitung auf höchstem Niveau. Der Grip stört mich ja beim iPhone auch, alles muss plötzlich dünn und glatt sein um als Premium definiert zu werden. Kurz: einfach perfekt, Schutzhülle kaufen und gut ist.

Dies ist ja bei allen Premium Handys immer ein zweischneidiges Schwert.

Fingerscan

Der Fingerprint Sensor reagiert blitzschnell, also wirklich schnell und um einiges feinfühliger als der vom iPhone. Man muss ihn hingegen zu meinem iPhone nicht zuerst physisch reindrücken bevor der Fingerprintsensor aktiviert wird. Finger auflegen und entsperrt. Es mag verrückt klingen aber der Sensor auf der Rückseite ist besser positioniert als beim iPhone unterhalb des Displays. Als Power User glühte mir schon manchmal der Daumen nach einem langen Tag mit Fulltime Handynutzung am iPhone. Huawei GX8 aus der Hosentasche ziehen, den Finger gezielt und nach wenigen Male bereits blind auf der Rückseite am Sensor auflegen und bevor man auf das Display schaut ist es schon bereit für den Einsatz.

Sprachassistent Google Now

Google Now ist neben Google Maps, Google Mail, Google Kontakte, Google Kalender, Google Drive und Google Fotos nur ein weiterer Dienst den ich nun gerne und täglich nutze. Alle aufgezählten Dienste hatte ich bereits auch am Apple iPhone aktiv. Das Google Now war mir neu und selbst sehr wichtig und so musste ich es sogleich testen. Ich nutzte Siri täglich.

Es klappt genauso hervorragend und auch Wörter wie Ortschaften „Schwaz“ anstelle schwarz oder der Nickname „Flo“ anstelle Floh werden sauber erkannt.

Egal ob Navigation starten, nach dem Wetter fragen, einen Anruf tätigen, den Wecker stellen oder einfach nur im Google was suchen, es klappt hervorragend und lässt mich nichts missen was ich nun im Alltag direkt benötige.

Eine kleine Einschränkung gibt es am Huawei GX8 gegenüber den Google Now Dienst auf einem Nexus Smartphone. Im Standby funktionieren die Befehle „OK Google“ nicht. Ebenso reagiert das Huawei mit aktivem Google Now bei jeder Stimme auf den Befehl. Apple lässt einen die Stimme erlernen so dass nur die eigene Stimme die Siri aktivieren lässt. Aber darüber konnte ich hinwegkommen. Würde ja indirekt mit einem Google Phone funktionieren aber dieses reicht dem Huawei nicht das Wasser in der Allround DualSim Fähigkeit.

Akkuleistung des Huawei GX8

Der Akku bringt sagenhafte 4000mAH mit und das obwohl aufs Smartphone bezogen mein Empfinden im Handling kaum dicker als das iPhone ist. Trotz 3,5 Stunden Telefonie, 4 Stunden Display On mit regem Chatten, hält es den ganzen Tag und mehr als 16 Stunden locker durch! Da war ich schon völlig überrascht. Bei normaler Nutzung sind auch über 20 Stunden drin. An freien Tagen passiert es, dass ich das Smartphone gar nicht laden muss und am darauffolgenden Tag mit nur einer Schnellladung von maximal 30 Minuten erneut bis zum Abend durchkomme. Bei Apple komme ich mit einer SIM Karte dem kleineren Display und der niedrigeren Auflösung gerade mal einen Tag durch.

Akku - Huawei GX8 - SmartTechNews

Telefon – Dual Sim

Ein weiterer Punkt warum ich zum Huawei gegriffen habe. Der DUAL SIM Modus. Das Besondere es wechselt selbstständig zwischen den beiden aktiven SIM Karten. Es ist zwar keine echte DSFA-Funktion, dennoch sind beide SIM Karten sind immer und zur selben Zeit erreichbar. Auch während des Telefonates durch Anklopfen, der Switch zwischen den beiden Karten erfolgt nahtlos und schaltet den anderen Gesprächspartner direkt auf hold.

Ebenso kann jederzeit die Zuweisung der Datennutzung geänert werden.

Was mich sehr überrascht hat war das Noise Cancelling vom Hintergrund im normalen Modus als auch (eine Sekunde verspätet, nach Anpassung der Außengeräusche) im Lautsprechermodus! Hierüber liest man nirgends was und deswegen möchte ich es auch gerne anführen.

Die Sprachqualität ist astrein, kein scheppern, nicht blechern, im Gegenteil glasklare Qualität und dabei hat der Netzbetreiber das HD-Voice noch nicht aktiv. Volle Stimmen bei jedem Gespräch als käme es aus einem HighEnd Headset, getestet mit Plantronic Legend. Da ich ein Kurzhaarträger bin bleibe ich nie mit einem Haar am Smartphone hängen, beim iPhone passiert es mir immer wieder, dass ich mir ein Haar ein zwicke. Dank der Größe des Screens liegt das Smartphone perfekt am Ohr auf.

Was ich interessant finde ist, dass die Netzanbieter noch nicht die Vorteile eines Dual Sims erkannt haben. Anscheinend haben sie mehr Angst das sich Leute 2 Anbieter holen anstatt Sie den Kunden einfach EINEN Super Handyvertrag verkaufen und einen ZWEITEN VERTRAG für eine riesen Internet Flat mit echtem Daten-Volumen ungebremst gleich dazu.

Kamera und Funktionen

Panorama am Gipfel - Huawei GX8 - SmartTechNews

Die Kamera mit 13 MP Pixel auf der Rückseite ist für mich eine gewohnte Auflösung. Wenn auch andere Androiden bereits weit über 23 MP erreichen, war ich auch mit den 8MP und nun aktuellen 12MP vom iPhone 6s mehr als zufrieden.

Moritz - Huawei GX8 - SmartTechNews

Wichtiger sind aber die Aufnahmen im Alltag und auch Moment- Aufnahmen sollten überzeugen können. Die Hauptkamera ist für dieses Geld und wir sprechen hier vom einem Mittelklasse Phone bei Huawei und auch im Vergleich zu Apple vollkommen ausreichend. So auch die folgenden Aufnahmen: fließendes Wasser – die Katze beim launisch sein – Gipfelsieg im Winter am Berg. Auch Filter sind sehr gute mit dabei. Die Bilder wurden im 4:3 und 16:9 Format aufgenommen, nur im 4:3 spielt die Kamera hier maximalen Pixel von 13 MP aus. Ich als Apple User habe kein Problem mit diesem Format, ich drucke keine Bilder aus und mein TV und iMac ist groß genug das auch dieses Format gut rüberkommt.

Die Front-Kamera erstellt Bilder mit 5 MP und blitzt bei schwachen Licht sogar mit dem Display. Die Kamera kann mit guter Bild und Video Qualität überzeugen. Beim Videochat zeichnet die Kamera vom Huawei GX8 mit mehr Weitwinkel auf wie das iPhone 6s plus. Im Vergleich hatte ich beide Handys vor meinem Gesicht und das iPhone übertrug nur das Gesicht und das Huawei, bei gleichem Abstand, Gesicht mit Schultern. Beim iPhone sind die übertragenen Bilder wärmer und Farbkräftiger wie beim Huawei aber scharf sind sie beide. Also keine wirklichen Einbußen.

Zusätzlich finde ich die Idee der einzelnen Direkt Filter, wie Beauty Modus Selfie und automatisch geschminkt werden uvm. total cool.

Frontkamera Selfie - Huawei GX8 - SmartTechNews

Fazit

In Anbetracht des Preises von 350 Euro für ein DualSim fähiges Smartphone mit 32GB internen Speicher, dem Gorilla Glas in 2,5D FullHD IPS Display, einen Full-Alu-Unibody mit Fingerscan, der wirklich sehr gut verarbeitet ist und die vielen Extras was die Software-Entwickler sich von Huawei einfallen lassen haben bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem Huawei GX8.

Außer wenn ich zu viele Apps im Hintergrund geöffnet habe kommt es mal zu kleinen Denkpausen – es sei ihm verziehen.

Ach ja es hat natürlich einen QuadCore Prozessor und der wird von ganzen 3GB RAM unterstützt. Das sind alles Daten die mich als Apple User wenig interessieren, das Teil muss einfach nur flutschen und das tut es auch.

Lange habe ich mir Gedanken gemacht ob ich nicht sogleich zum Mate 8 greifen sollte. Ist es doch derzeit das beste Smartphone von Huawei. Jedoch zeigte es mir, auch wenn ich getrieben bin von stets das Beste haben zu wollen, das Huawei GX8 bringt mir derzeit alles was ich bei einem Smartphone benötige.

Die Punkte warum ich bei Huawei bleibe und vorerst kein Apple nutzen möchte.

  • Preis-Leistung unschlagbar
  • Top Verarbeitung
  • Voll erreichbar mit zwei Simkarten für den Businessbereich unerlässlich
  • Akku Top (hält locker den ganzen Tag über)
  • Sehr gut Kameras mit vielen Filtern
  • zusätzliche praktische Feature (Hosentaschenmodus, double tap wake up)
  • Telefonie (Klang ist einwandfrei und klingt fast schon wie aus einem Profi Headset)

Ich habe sogar jetzt mein geliebtes iPhone 6s 128GB verkauft und vermisse es immer noch nicht und das nach 3 Woche im kalte Wasser mit einem neuen Betriebssystem und neuer Hardware von einer anderen Smartphone der Firma Huawei.

Interessantes Minus für mich

Bildschirm Trend so weit wie möglich an den Rand: Was mir oft noch passiert ist durch die schmalen Ränder die automatischen Eingaben die ich gar nicht will. Ich verstehe nun HTC die diese Ränder noch beibehalten haben und stets Kritik eingefangen haben, warum? Apple hat noch viel dickere Ränder, ich war es gewohnt das iPhone einfach anfassen zu können – beim Huawei musste ich lernen es neu zu greifen.

Ich sage: holt euch das neue Huawei GX8 DualSim für sage und schreibe 350.- Euro.

Alle technischen Daten zum Huawei GX8 findet ihr bei Huawei.

Quelle: Huawei

Testnote sehr gut -SmartTechNews
Print Friendly, PDF & Email