Anker Bluetooth Tastatur im Gadget-Test

Anker Bluetooth Tastatur im Gadget-Test

10. Juni 2014 0 Von Christian Feldkirchner
Geschätzte Lesezeit: 5 minutes

Anker Bluetooth Tastatur - Smart-Teh-News.eu - Header

Als uns in der Smart-Tech-News Redaktion wieder mal langweilig war sind wir, wie es der Zufall so will, über ein kleines aber sehr feines Gadget gestolpert. Jeder kennt die Situation wenn man als Blogger oder überzeugter Romanschreiber bei Whatsapp oder WordPress sich die Finger wundtippt. Dafür haben wir uns jetzt abhilfe besorgt.

Unboxing:

Eine Woche später kam diese auch schon in Form einer Bluetooth Tastatur von Anker. Die Tastatur ist mit den Abmessungen von 30 x 13 x 2,5 cm und einem Gesamtgewicht von 399g wirklich sehr handlich und leicht zu transportieren. Betrieben wied die Tastatur mit 2 AAA-Batterien wobei der Hersteller ca. 400 Stunden Betriebsdauer verspricht. Noch attraktiver macht die Tastatur der aktuelle Preis von 15 Euro auf Amazon.

Unboxing der Anker Bluetooth Tastatur

Unboxing der Anker Bluetooth Tastatur

Die Anker Bluetooth Tastatur in der Seitenansicht

Die Anker Bluetooth Tastatur in der Seitenansicht

In unserem Test konnte die Anker Bluetooth Tastatur besonders durch das schlanke und leichte Design punkten. Trotzdem die Tastatur so klein ist hat man wirklich einen sehr hohen Schreibkomfort den man besonders bei längeren Texten zu schätzen weiß. Auch viel uns das sehr gut untergebrachte Batteriefach aufgefallen durch das die Tastatur einen sehr angenehmen Winkel zum Schreiben bekommt.

Ein weiterer nennenswerter Punkt ist die einfache aber sichere Koppelung mit dem Entgerät. Einfach Bluetooth am zu koppelnden Gerät einschalten, auf den kleinen „verbinden-Knopf“ auf der Tastatur drücken und den Bestätigungscode auf der Tastatur mit anschließendem bestätigen durch die Enter- Taste eingeben.

Einfach einschalten und den connect-Button drücken.

Einfach einschalten und den connect-Button drücken.

Weiters war uns in unserem Test auch wichtig, dass sich die Tastatur wertig anfühlt und auch flexibel ist und den harten Alltag eines Romanschreibers überlebt. Zu sagen bleibt nur so viel: Wir haben die Tastatur schweren Herzens des Öfteren fallen gelassen oder mal beherzt unseren Unmut daran ausgelassen um zu testen ob die Tastatur auch was aushält. Auch einem vielschreib-Test haben wir die Tastatur unterzogen und damit einfach mal diesen Bericht geschrieben. Das sollte der beweis sein dass die Tastatur unter normalen umständen nicht klein zu kriegen ist.

Aber nun zum Entscheiden Kriterium:

Das entscheidende bei jeder Tastatur die über Bluetooth funktioniert ist doch die Kompatibilität mit anderen Geräten. Auch hier kann die Tastatur voll punkten und mit recht behaupten dass sie mit ALLEN gängigen Geräten kompatibel ist. In unserem Test war das Connection bei keinem Gerät mit Problemen verbunden. Sogar mit Apple hat sich die Tastatur vertragen.

Quelle: Amazon.at

Print Friendly, PDF & Email